Outlook 2011 für Mac - reagiert nicht, hängt sich auf

  • Hallo!


    Ich habe folgendes Problem:


    Bin in einem Kleinunternehmen mit ca. 15 Mitglieder und wir benutzen alle Outlook 2011 für Mac und Office 365. Davor hatten alle Mac Mail und iCal etc. und darum wollten wir alles einheitlich auf Office in die Cloud stecken.


    Jedoch war das keine gute Idee, da seit der Umstellung bei jedem Rechner, egal ob MacBook Pro, Air, iMac, das Outlook 2011 Probleme bereitet:

    * "Sat1-Ball" erscheint ohne Grund - Programm reagiert nicht und ist 2-3 Minuten nicht zu benutzen.

    * Einige Datensätze konnten nicht synchronisiert werden (meistens Kalendereinträge die in der Zukunft/Vergangenheit liegen)


    Haben extra eine FiberPower Internetleitung eingerichtet, um sicherzustellen, dass eine gute Verbindung ans Internet herscht. 


    Die Outlook Versionen sind upgedated. 


    Hoffe jemand hat eine Lösung.


    PS: Habe es auch schon mal versucht die Identität neu zu machen, das hat eine Woche lang gut funktioniert, aber jetzt hängt es wieder und Datensätze können nicht synchronisiert werden.


    LG Christian

  • Hallo Christian,

    die Frage hierbei ist zu allererst welches OS X genau verwendet wird? Gibt es eventuell noch andere Installationen oder sowas wie Firewalls die vielleicht die Ausführung von Programmen verhindern können?

  • Es rennt auf allen Rechnern die aktuellste Version von OS X Lion 10.7.3 - Firewalls sind überall deaktiviert und Drittsoftware bezüglich Verbindung blockieren ebenfalls nicht installiert.

    Es gibt jedoch sehr viele Kalendereinträge vom Jahr 2005 - 2011 die doppelt und dreifach sind, kann es an einer überladenen Kalenderdatenbank liegen?