Seit mehr als einem Jahr hat niemand auf diese Diskussion geantwortet, daher sind diese Informationen vermutlich nicht mehr aktuell. Wenn Sie Informationen zu diesem Thema suchen, suchen Sie nach einer neueren Diskussion, oder veröffentlichen Sie eine neue Frage.

Migration einer Domäne von OLSB zu Office365, Melbourne IT, DNS, Domäne überprüfen

Diese Frage wurde nicht beantwortet. Diese Frage wurde nicht beantwortet.

Das Überprüfen der Domäne in Office 365 funktioniert nicht:

"DNS-Eintrag zur Überprüfung nicht gefunden. afm-personal.de
konnte nichtüberprüft werden. Stellen Sie sicher, dass der bei der Domänenregistrierung
erstellte DNS-Eintrag korrekt ist und seit dem Hinzufügen des Eintrags
mindestens 72 Stunden vergangen sind.
"

Ich habe bei Melbourne IT deren DNS-Server eingetragen. Den TXT-Record kann ich dort nicht anlegen. Einerseits ist die Domäne im NS1.secure.net registriert, allerdins auch noch bei ns1.officelive.de.

Wie kann man die Einträge bei Office Live loswerden?

0 von 1 Personen fanden diesen Post hilfreich.

Alle Antworten
  • arc16,

    danke.. da ist alles drin, was ich brauche um ne kurze, hoffentlich knackige Anleitung zu schreiben...

    Zu deinem PS: das erfordert Änderungen an Systemen bei MelbourneIT, das ist der Knackpunkt. Und niemand wird sich bei MS die Mühe mache n wollen, das zu automatisieren, weil..  

  • Hallo arc16,

    es verhält sich so, dass Melbourne IT ein Partner von uns ist, jedoch sind Microsoft und Melbourne IT zwei eigene Unternehmen. Bislang bietet Microsoft kein Hosting von Domains an, womit die Kontrolle von Domains beim Registrar selber liegt. Aus diesem Grunde sind uns die Hände gebunden, da wir im Support keinerlei Zugang (bei keinem Provider) zu den Admin-Seiten einer Domain haben.

    0 von 1 Personen fanden diesen Post hilfreich.

  • Ich konnte für afm-personal.de den TXT-Eintrag nicht erzeugen. ich habe ihn eingetippt und ADD geklickt. Der TXT-Eintrag wurde nicht angelegt.

    Lösung:

    Das Web-Formular von Melbourne IT funktioniert nicht mit IE9 neuester Patchstand. Schaltet man den IE9 in den Kompatibilitätsmodus, kann man den Eintrag anlegen.

    Das funktioniert bei mir aber noch nicht beim Ändern der DNS-Server von ns1/ns2.secure.net nach ns1/ns2.bdm.microsoftonline.com (Laut Anleitung am Ende der Migration zu machen). Keine Ahnung was man machenkann, wenn Melbourne IT dazu unfähig ist und Microsoft keine Lust hat sich um vernünftige Partner zu kümmern.

    @Microsoft: Vielleicht sollte man den Partner vorher testen, bevor man seine eigenen Kunden damit verärgert!

  • Uli,

    der Wechsel auf die ns1/ns2.bdm.microsoftonline.com ist dann der letzte Schritt, aber erst ausführen (notfalls mit Firefox, wenn MSIE nicht tut), nachdem die Verifizierung erfolgreich war ( = die Domäne mit dem Status "Überprüft" in Office365s "Domänen verwalten - Liste" geführt wird).

    Letztendlich ist auch MelbourneIT austauschbar, solange man als Domäneninhaber geführt wird, kann man die Domäne auch zu einem heimischen Domänenprovider transferieren lassen, aber ich vermute mal, du hast grad bei MelbourneIT schon ne Jahresgebühr zahlen müssen, oder?

  • geht mir genauso sitze jetzt schon 3tage dran und komm nicht weiter würde hier gern mein Bildschirmauschnitt posten aber das funkt auch nicht *grr*

    0 von 1 Personen fanden diesen Post hilfreich.

  • oh Danke das ist ja mal ein Lösungsvorschlag

    Danke

  • Der telefonische Support von Melbourne IT hat bei mir jetzt nachvollziehen können und bestätigt, dass es, aus welchem Grund auch immer, nicht möglich ist die Nameserver zu ändern (weder über Use DNS Mgt Name Servers, Change Name Servers, noch Manage DNS -> Redelegate Now). Warte jetzt auf eine Antwort vom SLS.

  • Hallo Herr Strehlow,

    ich versuche auch seit einer Woche den Übertrag. Die Domän überprüfung bringt immer nur die bekannte

    Fehlermeldung. Txt Eintrag bei Melb.It is ok , auch die NS von Melb.It sind bestätigt, auch nach über 72 Std habe ich den Eintrag nochmals erneuert ist ok, aber die Domänüberprüfung geht nicht. Würde es helfen bei Of365 ohne Überprüfung den DN umzubenennen und per Telefon bei Melb.It die Änderung der NS zu erbitten. Da ich die Website beruflich nutze wäre es schon langsam eilig. Oder bleibt die temp.xxx.live Adresse auch nach Ende April bestehen ?

    danke für eine Antwort

    Hifimac

  • Das Tutorial zeigt zwar wie es gehen sollte, leider funktioniert es so aber nicht.

  • Hallo Stephan,

    ich habe  den letzten Schritt bei Melbourne IT vor zwei tagen gemacht und die DNS-Server auf Microsoft umgestellt. Leider versteht Melbourne IT das nicht. Bis heute stehen dort die ns1/ns2.secure.net drin.

  • Das Probleme habe ich auch. Bin mal gespannt ob und wann was passiert. Wenn man sich richtig frustrieren will, kann man mal die englische Community dazu lesen.

  • Eine Lösung die sehr schnell funktioniert:

    Die Domains von Melbourne IT zu einem lokalen Hoster verschieben. Sobald die Domains bei einem vernünfigen Hoster sind, geht es auch sofort.

    Melbourne IT ist anscheinend überfordert.

  • Also bei mir ist die Website inzwischen online.Dauert alles scheinbar länger als 72 Std. Das Einzige was nicht geht ist die Weiterleitung von Contactanfragen über das "website contact form" ging bei oslb . Hat da jemand eine Idee , ist dumm wenn darüber dann keine Antwort kommt weil die Anfrage gar nicht zugestellt wird.

  • Wäre schön wenn das so wäre...

    Was wesentlich schneller funktioniert: Melbourne IT über das Kontakt-/Supportformular erreichen und wenn eine Antwort mit Referenznummer zurück ist, direkt die Änderungen anfragen (hier ging dann zwar nach etlichen Tagen mal die Verifizierung, die Redelegation ließ sich allerdings nicht mehr über das Web-Interface machen)

  • Ich habe ein ähnliches Problem mit meiner Domäne "innovativ-beraten.de":

    Oben auf der DNS-Management-Seite bekomme ich die Meldung "innovativ-beraten.de is not currently delegated to the correct name servers for your DNS changes to work correctly", obwohl unten die Name servers ns1.secure.net. und ns1.secure.net. angezeigt werden. Der "Redelegate now" -Button hat keine Effekt. Ich habe in den Anruf bei Melborne IT investiert und der Mensch am anderen Ende der Leitung sagte mir, er hätte den Fehler gefunden und behoben, ich solle noch 48 Stunden warten. Jetzt sind 72 Stunden rum und es hat sich übehaupt nichts getan!

    Welcher andere Hoster funktioniert? Und vor allem: Wie bekomme ich meine Domain dorthin?