Domäne kann nicht überprüft werden

Diese Frage wurde beantwortet. Diese Frage wurde beantwortet.
"
DNS-Eintrag zur Überprüfung nicht gefunden

 

kinderarzt-schwetzingen.com konnte nicht überprüft werden. Stellen Sie sicher, dass der bei der Domänenregistrierung erstellte DNS-Eintrag korrekt ist und seit dem Hinzufügen des Eintrags mindestens 72 Stunden vergangen sind."

 

Habe alles genau nach Vorschrift durchgezogen. Domäne, die über OLSB bei Melbourne IT bestand, und auch von mir auf eigenen Namen dort nach Ablauf verlängert wurde (also Zugangsdaten liegen mir vor) wurde namentlich in Office 365 hinzugefügt.

 

Dann bei Melbourne IT eingeloggt und den DNS TXT Eintrag gemacht. Dabei war jedoch "Manage DNS" zunächst ausgegraut, da kein DNS Server aktiviert war, dies wurde ja bisher über OLSB Server abgewickelt. Habe dann DNS Server aktiviert, aber die Nameservereinträge von OLSB belassen und den Eintrag  @ und MS=ms99412462. in die Felder für DNS TXT eingetragen.

Die Bestätigungsmails lauteten:

"

DNS Management

This email confirms we have received and are processing your request to enable DNS forkinderarzt-schwetzingen.com.

This usually takes only a few minutes, but can take up to 24 hours.

We will email you confirming the completion of this request with instructions for how to proceed once the DNS service has been enabled.

"

und

"

Your request to enable DNS for kinderarzt-schwetzingen.com has been completed.

If you have not already delegated the domain name please update the current details to the following servers:

Please note it can take up to 48 hours for the service to take effect after delegation has taken place.

Thank you for choosing Melbourne IT Ltd.

"

AUF DIESE SERVER HABE ICH ABER NICHT UMGESTELLT, da davor ja in der Anleitung ausdrücklich gewarnt wurde, weil möglicherweise sonst die alte Website und Mails bei OLSB nicht mehr laufen.

 

Ich habe jetzt weit über 72 Stunden abgewartet, aber kann die Domäne immer noch nicht erfolgreich prüfen. Damit bin ich am Ende und brauche eine Hilfe, wie ich weiter vorgehen soll.

 

Muss ich doch die beiden Server

bei Melbourne IT eintragen, um die Domäne erfolgreich prüfen zu können? Bricht mir dadurch die OLSB Website weg?

 

Wie geht es weiter???

 

Vielen Dank für Hilfe

mit freundlichen Grüßen

 

V. Bothe

Überprüfte Antwort
  • >>Muss ich doch die beiden Server

    •ns1.secure.net

    •ns2.secure.net

    bei Melbourne IT eintragen, um die Domäne erfolgreich prüfen zu können?<<

    Meiner Meinung, ja.. anders können Sie keine Änderungen an den Nameservern machen, an die Einstellung für OLSB Nameserver kommen Sie ja nicht ran.. Sie können nur die Einstellungen für die ns1/ns2.secure.net machen, aber damit diese was bewirken, müssen Sie zumindest zeitweise auf diese Nameserver umschalten.

    >> Bricht mir dadurch die OLSB Website weg?<<

    Ja.  Sie könnten versuchen, die aktuellen NS Einstellungen für OLSB mal auszulesen und diese dann auf ns1/ns2.secure.net nachbauen..

Alle Antworten
  • Sehr geehrte Damen und Herren,

    vielen Dank dass Sie den Microsoft Office 365 Support kontaktiert haben.

    Wenn ich Ihre Anfrage richtig verstanden habe, so gibt es Schwierigkeiten bei der Verifikation einer Domain die bei Melbourne IT gehostet ist.

    Wenn seit den Änderungen an Ihrem Melbourne IT-Konto bereits mehr als 72 Stunden vergangen sind, melden Sie sich an der Melbourne IT-Website an, und überprüfen Sie, ob der eingegebene DNS-Eintrag korrekt ist. Sind die Angaben falsch, müssen Sie den fehlerhaften Eintrag entfernen und einen neuen Eintrag mit den richtigen Angaben erstellen. Befolgen Sie hierzu die in diesem Thema beschriebene Vorgehensweise.

    Weitere Informationen gibt es hier:

    onlinehelp.microsoft.com/.../gg584187.aspx

    Bitte lassen Sie mich wissen ob Ihre Anfrage hiermit gelöst ist, ober ob Sie hierzu weitere Fragen haben.

  • >>Muss ich doch die beiden Server

    •ns1.secure.net

    •ns2.secure.net

    bei Melbourne IT eintragen, um die Domäne erfolgreich prüfen zu können?<<

    Meiner Meinung, ja.. anders können Sie keine Änderungen an den Nameservern machen, an die Einstellung für OLSB Nameserver kommen Sie ja nicht ran.. Sie können nur die Einstellungen für die ns1/ns2.secure.net machen, aber damit diese was bewirken, müssen Sie zumindest zeitweise auf diese Nameserver umschalten.

    >> Bricht mir dadurch die OLSB Website weg?<<

    Ja.  Sie könnten versuchen, die aktuellen NS Einstellungen für OLSB mal auszulesen und diese dann auf ns1/ns2.secure.net nachbauen..

  • Sehr geehrter Herr Strehlow,

    das ist nicht hilfreich. Das habe ich genau nach dieser Anweisung gemacht, und es sind 4 Tage vergangen. Ich hatte ja schon eine konkrete Fragestellung zu den Nameservern abgegeben.

    Das Problem ist noch nicht gelöst

  • @ Sk-cvk

    das scheint mir schon konkreter, danke. Hab die Nameserver jetzt geändert, den TXT DNS Eintrag gelöscht und nach Umsetzen der Nameserver neu eingetragen.

    Natürlich tut sich bisher noch nichts, aber ich werde jetzt nochmal bis 72 h abwarten.

    Viele Dank erstmal!