Die folgenden Aufgaben müssen Sie vor und nach dem Upgrade der Bildungseinrichtung von Microsoft Live@edu auf Microsoft Office 365 für Bildungseinrichtungen ausführen.

Da Bildungseinrichtungen Live@edu und Office 365 auf unterschiedliche Weise verwenden, gelten möglicherweise nicht alle dieser Schritte für Sie. Wenn Sie Anweisungen von Ihrer Bildungseinrichtung erhalten haben, halten Sie sich an diese Anweisungen anstatt an die Schritte in diesem Thema.

In diesem Artikel:

Vorbereiten auf das Upgrade

Was während des Upgrades zu erwarten ist

Nach Abschluss des Upgrades

Vorbereiten auf das Upgrade

Die folgenden Aufgaben müssen Sie ausführen, wenn Sie erfahren, dass Microsoft Office 365 für Bildungseinrichtungen in Kürze in Ihrer Bildungseinrichtung eingeführt wird:

  1. Stellen Sie sicher, dass die Desktopsoftware hinsichtlich der Softwareanforderungen für Office 365 auf dem aktuellen Stand ist. <span>Die folgende Software wird von Office</span> <span>365 nicht unterstützt und muss ersetzt werden:</span>
       
    • Internet Explorer 6 oder 7. Wenn Sie Internet Explorer 6 oder Internet Explorer 7 verwenden, müssen Sie oder der Administrator eine neuere Version von Internet Explorer installieren.
    • Outlook 2003. Wenn Sie E-Mail in Outlook lesen und Microsoft Office 2003 verwenden, wird empfohlen, auf Office Outlook 2007 oder Outlook 2010 zu aktualisieren.              
  2. Erstellen Sie Lesezeichen für die folgenden Websites, damit Sie sie leicht finden:
    • Office 365: https://portal.microsoftonline.com/
    • Office 365 Outlook Web App:
      • http://mail.office365.com/  
      • "https://www.outlook.com/[Domäne der Bildungseinrichtung]", beispielsweise "https://www.outlook.com/contoso.edu"
      • Die URL, die Sie von der Bildungseinrichtung erhalten haben, in einem Format wie beispielsweise "http://mail.contoso.edu/"       
    • SkyDrive, Windows Live Messenger und andere Microsoft-Dienste: https://skydrive.live.com/ 
  3. Wenn Sie eine weitere E-Mail-Adresse haben und sich das Zurücksetzen des Microsoft-Kontokennworts gegebenenfalls während des Upgrades oder nach dem Upgrade erleichtern möchten, fügen Sie die E-Mail-Adresse als alternative E-Mail-Adresse dem Live@edu-Konto hinzu. Weitere Informationen zum Hinzufügen einer alternativen E-Mail-Adresse finden Sie unter Warum muss ich Sicherheitsinformationen hinzufügen?
         

Was während des Upgrades zu erwarten ist

Folgendes sollten Sie erwarten:

  • Sie können E-Mail, SkyDrive und Messenger während des Upgrades weiter verwenden.
  • Möglicherweise werden Sie bemerken, dass das Logo der Bildungseinrichtung in Outlook Web App durch das Office 365-Logo ersetzt wurde.
  • Wenn Sie zur Anmelde-URL für Outlook Web App navigieren, werden Sie möglicherweise zu einer Anmeldeseite für Outlook Live oder für Office 365 umgeleitet.
  • Aus Ihrem Live@edu-Konto werden zwei getrennte Konten:
    • Ein neues Office 365-Konto, das Sie für E-Mails und Zusammenarbeit im Zusammenhang mit der Bildungseinrichtung verwenden. Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Kennwort bleiben gleich wie jetzt bei Microsoft Live@edu.    
    • Ein persönliches Microsoft-Konto, das Sie für den Zugriff auf Ihre SkyDrive-Dateien, Messenger und andere Microsoft-Dienste verwenden können. Für dieses Konto werden Ihr Live@edu-Benutzername und das entsprechende Kennwort verwendet.
  • Wenn Sie beim Upgrade Ihr Kennwort vergessen haben, gilt Folgendes:
    • So stellen Sie den Zugriff auf ein persönliches Microsoft-Konto wieder her
    • Zum Wiederherstellen des Zugriffs auf Ihr Office 365-Konto bitten Sie den Administrator, nach Abschluss des Upgrades das Office 365-Kennwort zurückzusetzen.   

Nach Abschluss des Upgrades

Die folgenden Aufgaben müssen Sie ausführen, wenn Sie erfahren, dass das Upgrade abgeschlossen ist:

       
  1. Melden Sie sich unter https://portal.microsoftonline.com/ bei Office 365 an, und klicken Sie auf Run the Setup Quickstart (Setup-Schnellstart ausführen). Folgen Sie den Anweisungen zum Einrichten des Computers (klicken Sie auf die Registerkarten).
  2. Klicken Sie in Office 365 oben auf der Seite auf Outlook, um auf E-Mail zuzugreifen.
    Alternativ können Sie über eine der folgenden URLs direkt zu E-Mail wechseln:
    • http://mail.office365.com/ 
    • "https://www.outlook.com/[Domäne der Bildungseinrichtung]", beispielsweise "https://www.outlook.com/contoso.edu"
    • Die URL, die Sie von der Bildungseinrichtung erhalten haben, in einem Format wie beispielsweise "http://mail.contoso.edu/" 
  3. Melden Sie sich mit Ihrem persönlichen Microsoft-Konto bei https://skydrive.live.com/ an. Verwenden Sie dabei den gleichen Benutzernamen und das gleiche Kennwort wie für Live@edu.
    • Hierbei handelt es sich um Ihr persönliches Konto, das heißt, der Administrator der Bildungseinrichtung kann das Kennwort nicht mehr zurücksetzen.
    • Sie können das Kennwort für dieses Konto bei Bedarf jederzeit ändern.
    • Das Konto ermöglicht den Zugriff auf alle Ihre SkyDrive-Inhalte und auf andere Microsoft-Dienste wie beispielsweise Messenger.
    •  Hilfe zu diesem Konto finden Sie in der Hilfe zu Microsoft-Konten.            
  4. Erkundigen Sie sich beim Administrator, ob für den Workflow in den Klassen jetzt SharePoint Online oder Lync Online verwendet wird.