(aus dem Englischen uebersetzt von Owen Arthur LaPrath)

Diese Seite beschreibt, wie SieOffice 365 konfigurieren koennen, so dass Sie Ihre Domaene zu Office 365 for Professionals und fuer Small Business hinzufuegen, aber trotzdem Ihre Website bei einem anderen Anbieter hosten koennen. So moechten Sie vielleicht zum Beispiel Office 365 fuer Ihre Email und anderweitige Kommunikation benutzen, wollen aber Ihre Website weiterhin bei Ihrem derzeitigen Hosting Anbieter behalten.

Im grossen und ganzen muessen Sie wie folgend vorgehend:

1.  Sammeln Sie noetige Information von Ihrem derzeitigen Anbieter.

2.  Fuegen Sie Ihre Domaene zu Office 365 hinzu.

3.  Konfigurieren Sie Office 365 um den Webseiten Verkehr zu Ihrem derzeitigen Hosting Anbieter zu leiten.

4.  Lassen Sie Ihre Name Server Eintraege auf Office 365 zeigen.

Die folgenden Abschnitte werden Sie weiterfuehren. Da jeder Hosting Anbieter dieses Szenario etwas anders umsetzen kann, muessen Sie bei weiteren Fragen moeglicherweise mit Ihrem Anbieter Kontakt aufnehmen.


Sammeln Sie von Ihrem Anbieter Information und bereiten Sie Ihre Website vor


DNS Eintraege dienen normalerweise der Weiterleitung und Umleitung von Eemail, Websites, and einer Vielzahl von anderen Diensten im Internet. Sobald Sie Ihre Domaene bei Office 365 hinzugefuegt haben, muessen Sie dann einen oder zwei DNS Eintraege machen, um auf Ihre Website bei Ihrem derzeitigen Hosting Anbieter zu zeigen. Das passiert ueblicherweise mit einem DNS Eintrag vom Typ “A” und mit einem “CNAME”. Jeder dieser Typen hat Werte fuer “Hostname” und “points to”, bzw. “zeigt auf” oder “verweist auf”. Der Zielwert fuer den A Eintrag ist eine IP Adresse, wie zum Beispiel 127.0.0.1. Wir empfehlen, dass Sie den “Hostname” mit “@” setzen.Dieser Wert leitet dann Internet Verkehr fuer http://contoso.com (ohne das “www”) auf Ihre Website. Die Zieladresse fuer den CNAME ist ein “Canonical Name”, beziehungsweise ein “Fully Qualified Domain Name”, das heisst ein vollstaendiger Domaenenname. Wir empfehlen den Hostname mit “www” zu setzen. Das leitet dann Internet Verkehr fuer http://www.contoso.com auf Ihre Website. Dieses stellt sicher, dass Benutzer auf Ihrer Website landen, egal ob “www” verwendet wurde, oder nicht. Sie muessen die korrekten Werte bei Ihren Hosting Anbieter abfragen.


Nachdem Sie diese Informationen von Ihrem Hosting Anbieter bekommen, generieren Sie mit Office 365 die DNS Eintraege. Detaillierte Schritte zur Erstellung der Eintraege folgen im naechsten Abschnitt.


ANMERKUNG: Sie muessen auch moeglicherweise Ihr Hosting Konto mit den Domaenenassoziierungen Ihrer Website Dateien konfigurieren. Wenn dann jemand Ihre Website Adresse eintippt, kann Ihr Host dann die richtigen Resourcen fuer die jeweilige Website zur Verfuegung stellen.

Fuegen Sie Ihre Domaene zu Office 365 hinzu und konfigurieren Sie die Zuweisung Ihres Website Verkehrs an Ihren Hosting Anbieter

1.  Fuegen Sie Ihre Domaene zu Office 365 hinzu und ueberpruefen Sie diese, aber aendern Sie noch nicht den Name Server Eintrag. Stattdessen waehlen Sie im Schritt Nummer 3 (Eintraege bearbeiten, bzw. edit records) der Domaenenbearbeitung auf “abbrechen”, bzw. “cancel”. Sie werden Ihren Name Server erst spaeter aendern.

    * Ihre Domaene ist damit zu Office 365 hinzugefuegt, aber da Sie noch keine Aenderung des Name Server Eintrags gemacht haben, laufen Ihre Email, Website, und anderer Internet Verkehr immer noch ueber Ihren derzeitigen Anbieter.

1.  In Office 365, auf der Administrator Seite, unter Uebersicht, waehlen Sie Domaenen.

2.  Waehlen Sie die Domaene, die Sie bearbeiten moechten.

3.   Unter DNS Manager fuegen Sie die DNS Eintraege hinzu, die Sie von Ihrem Anbieter bekommen haben.


Aendern Sie Ihre Name Server um auf Office 365 zu zeigen

Nun, da Ihre DNS Eintraege in Office 365 angelegt wurden, aendern Sie Ihre Name Server Eintraege auf Office 365.

1.  In Office 365, auf der Administrator Seite, unter Uebersicht, waehlen Sie Domaenen.

2.  Waehlen Sie die Domaene, die Sie bearbeiten moechten.

3.  Waehlen Sie Domaenenproblembehandlung.

4.   Waehlen Sie den ersten Knopf und dann Weiter.

5.   Folgen Sie den Schritten auf dieser Seite um Ihre Name Server Eintraege zu aendern.
Wenn Sie weitere Fragen haben, lesen Sie bitte Change name server records at a domain registrar http://onlinehelp.microsoft.com/en-us/office365-smallbusinesses/42f0cffc-c29e-4fdf-a4aa-155d051382a4


Nachdem Ihre Name Server Eintraege geaendert sind, wird Ihre Email auf Office 365 geleitet, aber Website Verkehr findet weiterhin ueber Ihren derzeitigen Hosting Anbieter statt.