Seit mehr als einem Jahr hat niemand auf diese Diskussion geantwortet, daher sind diese Informationen vermutlich nicht mehr aktuell. Wenn Sie Informationen zu diesem Thema suchen, suchen Sie nach einer neueren Diskussion, oder veröffentlichen Sie eine neue Frage.

Business Contact Manager

Auf diese Frage gibt es vorgeschlagene Antworten. Auf diese Frage gibt es vorgeschlagene Antworten.

Hallo Zusammen,

 

das der BCM momentan nicht unterstützt wird habe ich gelesen.

Gibt es den einen Zeitplan OB und WANN der BCM unterstützt wird bzw. ist da etwas in der Planung oder ist das auch zukünftig ausgeschlossen? Oder kommt vllt. eine ähnliche Kundenverwaltung hinzu?

 

Vielen Dank

Michael

 

 

Alle Antworten
  • Sehr geehrte Damen und Herren,

    vielen Dank dass Sie den Microsoft Office 365 Support kontaktiert haben.

    Wenn ich Ihre Anfrage richtig verstanden habe, so möchten Sie wissen wann der BCM unterstützt wird.

    Uns liegen im Support derzeit keine Informationen diesbezüglich vor. Aus diesem Grunde können wir hierzu momentan keine Zeitangabe veröffentlichen.

    Bitte lassen Sie mich wissen ob Ihre Anfrage hiermit gelöst ist, ober ob Sie hierzu weitere Fragen haben.

  • Guten Tag,

    schade, das mit einer Standardantwort reagiert wird.

    Die Anfrage ist - nach meinem Verständnis - nicht gelöst.

    Wann kommt ein kleines CRM für office 365-User?

  • Ja, die Anfrage ist gut und berechtigt, nachdem den Office Live Small Business-Kunden der Business Contact Manager (online) mit der zwangsweisen Umstellung genommen wurde. Ich weiß nicht, ob Du von dem BCM sprichst. Ich habe gerne den Business Contact Manager für Outlook 2010 (offline) genutzt. Die beiden Produkte haben nicht wirklich was gemeinsam. Auch hier gibt es keine Information, ob es für Outlook 2013 eine neue Version geben wird, auf dem BCM-Blog von Microsoft gibt seit längerem keine News zu vermelden, einen Support für das an sich tolle Produkt gibt es auch nicht, der Kauf besonders für bis zu vier Arbeitsplätze ist schwierig bis ummöglich usw. Wird es mal eine Online-Version geben? Wird es mal eine abgespeckte Online-Version vom großen CRM geben? Keine Ahnung, was Microsoft sich dabei denkt. Warum wird die Lücke zwischen Outlook und dem großen CRM nicht ordentlich gestopft. So wandern viele Kunden zu anderen CRM-Programmen ab und kommen nicht wieder. Schade, besonders da wir heute ja von Ökosystemen reden...

  • "Warum wird die Lücke zwischen Outlook und dem großen CRM nicht ordentlich gestopft."

    Genau das ist die Frage an Microsoft. Für unseren E1-Plan in office 365 zahlen wir 7,25 €* pro Benutzer/Monat

    . Ein CRM-Online soll 44 US $ kosten. Diese Zusammenstellung halte ich für absolut inakzeptabel.

    ... by the way: kennt jemand CRM-Alternativen, die man an office 365 "anflanschen" kann?

  • Hallo zusammen,

    möchte gerne mal eine Lanze für Dynamics CRM Online brechen, ein Enterprise CRM System, welches in der Tat für 40,25 EUR pro Monat daherkommt. Allerdings bekommt man dafür ein vollumfängliches, voll in Outlook integriertes CRM System aus der Microsoft Cloud. Im Vergleich zu einer Kauf-/OnPrem-Version deutlich günstiger - und vor allem stressfrei - da man sich um Installation und Betrieb nicht kümmern muss. Somit kann man sich direkt um sein Kerngeschäft kümmern und verliert keine wertvolle Zeit. Meiner Meinung nach amortisieren sich die 40 EUR schnell, wenn man an strukturiertes Vertriebsmanagement und den organisierten Kundenservice denkt bei gleichzeitig effizienteren Prozessen. Ich würde auf jeden Fall eine TCO Berechnung machen, inkl. der eigenen Aufwände und der notwendigen IT Ressourcen. Andere CRM Anbieter lassen sich Cloudangebote auch gerne zwischen 50 und 120 EUR / Monat kosten, daher lohnt sich auf jeden Fall der Vergleich. Wir konnten durch geschickte Anpassungen in Dynamics CRM Online unsere Servicequalität deutlich erhöhen und Vertriebschancen präziser nachverfolgen. Am wichtigsten war aber die direkte Akzeptanz und schnelle Annahme bei unseren Benutzern, die ein solches System erst "profitabel" machen, weil die die meiste Zeit mit dem System verbringen und es mit Daten füttern...

    1 von 1 Personen fanden diesen Post hilfreich.