Kann man mit Exchange Online und Android (4.0) mit gmx Adressen Emails versenden.?

  • 3 Beobachtende Benutzer
  • 10 Antworten |
  • Dieser Beitrag hat 0 überprüfte Antworten |
beantwortet (nicht überprüft) Auf diese Frage gibt es vorgeschlagene Antworten.

Ich habe eine Nexus mit Android 4.0. Nun möchte ich im "Exchange Online" Emails mit der Addresse xxxx@gmx.at versenden. Ich habe einen Tag investiert, und viel rumgesucht. Leider ohne Erfolg. 


Der MS-Online Support bemüht sich auch sehr (bin echt mit Einsatz sehr zufrieden) aber alle Empfehlungen und Versuche funktionieren nicht. (habe mich schon 12 x neu am Handy angemeldet ...)


Vielleicht hatte jemand ein ähnliches Problem ... Wäre toll wenn jemand helfen kann ... 


(PS: ich will keine neue Domain haben sondern GMX weiter verwenden!)  

  • Beitragspunkte: 20
Alle Antworten
  • Hallo Innovator,

    wenn ich Deine Anfrage richtig verstehe, möchtest Du über Exchange Online, Mails mit Deiner GMX-Adresse versenden.

    Im Allgemeinen ist es hierbei so, dass Du das Senden und Empfangen von anderen Kontos durch die Option der Verbundenen Konten erreichen kannst. So kannst in den persönlichen Exchange Einstellungen ein solches Konto hinzufügen. Empfang der Mails erfolgt jede Stunde, sobald ein Konto verbunden wurde. Mit OWA und Outlook kannst Du dann auch über die Adresse versenden.

    Jedoch kann ich hier leider keine Aussage zu den technischen Fähigkeiten des Nexus machen. Theoretisch ist ein Versenden von GMX über Exchange mit Android möglich.



    • Top 75-Mitwirkender
    • Beitragspunkte: 0
    Vorgeschlagen von
  • Danke für deinen Beitrag!

    Ja, mit Exchange Online habe ich es schon hinbekommen. Das sendet brav mit der xxxx@gmx.at. Adresse. Beim Android Handy  ist das anders. Dort will es nicht klappen ... (habe schon 5 Apps probiert)

    Beim normalen Exchange gab es eine art Relay - Funktion (hat mir eine Admin bereichtet). Allen bei Exchange eingehenden User (egale ob Mobil oder nicht) konnte man eine fixe Sendeadresse zuordnen. Und dann geht es natürlich.

    Beim Exchange Online  soll es eine Shell geben mit der man bei MS offenbar alles einstellen kann wie beim normalen Exchange. Aber so etwas habe ich natürlich nicht ...

    • Nicht bewertet
    • Beitragspunkte: 0
  • Zur Shell hab ich hier mal was geschrieben, inkl. Downloadlinks, falls nicht eh schon bei Euch auf dem Rechner vorhanden.

    www.mountainprophet.de/.../office365-powershell-verbindung-zu-exchange

    ---
    Stephan K.
    Freelance Software Developer & MS CloudEssentials Partner
    [ Office365 Tipps in meinem Blog ]
    • Top 100-Mitwirkender
    • Beitragspunkte: 0
  • Mit dem Web-basierten Adminportal von Office 365 lassen sich bei weitem nicht alle möglichen Konfigurationsoptionen einstellen, die Exchange so zu bieten hat. Gerade wenn es darum geht, eine Shared Mailbox (freigegebenes Gruppenpostfach) oder SendAs  (Senden Als) Rechte einzurichten, kommt man ohne die Verwendung der Powershell nicht weiter. Hier also eine kurze Schritt-für-Schritt Anleitung, wie man mit der Powershell eine Verbindung zu Exchange aufbaut (und die dazugehörigen notwendigen Commandlets importiert)


    Das sieht ja ganz nach meiner Problemlösung aus! Super Danke! Kritisch könnte nur die Datsache sein, dass ich nur Exchange Online Step 2 gekauft habe und dass das dann genau doch nicht funktioniert....


    Da ich noch nie mit Exchange zu tun hatte, suche ich jemand der mir das gegen Bezahlung machen kann. Würdest du das für mich machen? Siehts ja so aus also ob du als Freelanceer tätig wärst ...  Hier meine Email Adresse: innovator@gmx.at 

    • Nicht bewertet
    • Beitragspunkte: 0
  • Innovator,

    gegen Bezahlung nicht, aber ich helfe dir gern dabei.

    Wo genau klemmt es denn? Powershell müsste doch auch bei den ExchangeOnly Tarifen gehen, oder hab ich da was übersehen?

    ---
    Stephan K.
    Freelance Software Developer & MS CloudEssentials Partner
    [ Office365 Tipps in meinem Blog ]
    • Top 100-Mitwirkender
    • Beitragspunkte: 0
  • Hallo Innovator,

    Verstehe den Sinn nicht, kannst du uns kurz aufklären?

    Warum bindest du die Gmx Adresse auf dem androide nicht zusätzlich ein - als separates Konto?

    VG

    Markus Kost

    ITZ Informationstechnologie GmbH

     

    • Top 500-Mitwirkender
    • Beitragspunkte: 0
  • Hi,

    Unterschiedliche Funktionen je nach plan.

    VG

    Markus Kost

    ITZ Informationstechnologie GmbH

     

    • Top 500-Mitwirkender
    • Beitragspunkte: 0
  • Wenn ich ein weiteres Konto am Handy anmelde habe ich die vom Handy gesendeten Emails unter "gesendeten Emails" auf dem gmx Konto, aber den Rest am Exchange Konto. Damit habe ich keinen vollständigen Emailverkehr mehr und muss die Emails immer auf 2 Kontos zusammensuchen. Leite ich die Emais von gmx "gesendet" an  Exchange weiter, dann wird überall als Absender meine gmx Adresse, als Emfänger meine onmicrosoft Adresse eingetragen. Damit werden alle Emails verstümmelt ...

    • Nicht bewertet
    • Beitragspunkte: 0
  • Hallo SK-cvk, Danke für die Unterstützung.

    ja das Power Shell konnte ich installieren und so einrichten dass es funktioniert. Nun ist aber unklar ob man damit auch die sendAs Adresse vom Handy "umstellen" kann und ich verstehe die Anweisungen, welche wohl von einem Fachmann gemacht werden sollten, nicht. Ich hatte noch nie damit zu tun. Ruinieren will ich mir ja auch nichts ..

    • Nicht bewertet
    • Beitragspunkte: 0
  • ich habe mir heute aufgegeben und mir eine Domain geholt ... Danke für eure Unterstützung!

    • Nicht bewertet
    • Beitragspunkte: 0
Seite 1 von 1 (11 Elemente)