Kalender-Konflikt-Absagen

  • Dieser Beitrag hat 4 Antworten |
  • 2 Beobachtende Benutzer
  • Hallo,


    wenn bei uns jemand mit einen Raumkalender einen Konflikt erzeugt, weil z.B. in dem raum zu der Uhrzeit ein Termin stattfindet, bekommt er eine Absage wie folgt:


    Ihre Anfrage wurde abgelehnt, weil Konflikte bestehen. 

    Die Konflikte sind: 

                Organisator und Uhrzeit der Besprechung, mit der Konflikte bestehen   

                <Name> - Friday, 20. July 2012 10:00:00 to Friday, 20. July 2012 10:30:00         

     Alle aufgeführten Zeiten befinden sich in folgender Zeitzone: Customized Time Zone


    Wie kann man die Zeitzone ändern? Er zeigt in jeden Raumkalender die Customized Time Zone an, die unsere Benutzer verwirrt, da der obige Termin nicht 10 Uhr bis 10.30 Uhr ist, sondern im Kalender von 12 Uhr bis 12.30 Uhr drin steht (und so auch vollkommen richtig ist).

    Habe jede Einstellung des Kalender überprüft, überall steht die richtige Zeitzone drin.


    Gibt es eine Lösung für dieses Problem?


    Mit freundlichen Grüßen


  • Hallo,

    wenn ich Deine Anfrage richtig verstehe, geht's darum dass wenn Du eine Absage für einen Termin in einem Raumkalender bekommst, die Zeitzone nicht stimmt.

    Es ist möglich, dass in diesem Falle die Zeitzone des Nutzers im OWA falsch eingestellt ist. Um dieses zu ändern, musst Du Dich im OWA anmelden, die persönlichen Einstellungen aufrufen, dann auf "Regional", und ganz unten kannst Du die Zeitzone festlegen.

    Bitte lasse mich wissen ob dieser Tipp hilfreich für Dich war.



  • Hallo,

    ja korrekt. Darum geht es, um die Anzeige in der Absage.

    Ich habe schon überall die Zeitzone im OWA überprüft (User bzw. auch Raumkalender). Beide sind auf die gleiche Zeitzone eingestellt. Das Problem besteht auch bei allen Usern im Unternehmen.

    In Outlook in der "Kopfzeile" wird es ja noch richtig angezeigt, in der Nachricht selbst, aber nicht mehr.

    Anbei noch eine Anlage zur Verdeutlichung.


    Gibt es eine Lösung dafür?



  • Hallo A. Naumann

    Hast du schonmal in dem Raumkalender selber die Einstellungen geprüft?

    Unter dem Punkt Regional wählt man die Zeitzone aus.

    Die aufgeführte "Customized Time Zone" ist GTM +0

    Wir sind in der Zeitzohne GTM +1, der unterschied mit 2 Stunden erklährt sich durch unsere Sommerzeit (+1 also momentan GTM +2).

    Lg Julian

    LG Julian
  • Hallo Shaco,

    wie ich im Posting davor schon schrieb, habe ich beim User sowohl auch im Raumpostfach die Zeitzoneneinstellungen in OWA unter Regional überprüft.

    Es scheint so, als wäre dies Problem bekannt bei Microsoft bekannt:

    community.office365.com/.../15621.aspx

    Und als Antwort erhält man nach einen halben Jahr immer noch, dass man ein Feedbackbogen ausfüllen sollte...

    Gruß

Seite 1 von 1 (5 Elemente)