Seit mehr als einem Jahr hat niemand auf diese Diskussion geantwortet, daher sind diese Informationen vermutlich nicht mehr aktuell. Wenn Sie Informationen zu diesem Thema suchen, suchen Sie nach einer neueren Diskussion, oder veröffentlichen Sie eine neue Frage.

Fehler (0x80004005) beim Ausführen der Aufgabe "SharePoint"

Diese Frage wurde nicht beantwortet. Diese Frage wurde nicht beantwortet.

Hallo,

 

 bei manchen Nutzern in unserem Unternehmen lässt sich der Kalender einer SharePoint-Webseite nicht mehr einlesen. Dabei tritt der Fehler auf, wenn Leute via Remote auf Outlook zugreifen wollen. Es kommt dann zu folgender Fehlermeldung:

Fehler (0x80004005) beim Ausführen der Aufgabe "SharePoint": "Fehler in dieser SharePoint-Liste (...)

Die folgende Fehlermeldung wurde vom Server zurückgegeben: Der versuchte Vorgang ist unzulässig, weil er den vom Administrator erzwungenen Listenansicht-Schwellenwert überschreitet."

 

Das Problem besteht anscheinend erst seit ein paar Tagen. Bitte um schnelle Hilfe.

 

Danke!

Alle Antworten
  •  

    Hallo Schallerd,

    bedanke mich, dass Du Microsoft Office 365 Community Support erneut kontaktiert hast. Mein Name ist Desi und ich werde Deine Anfrage bearbeiten.

    Hiermit einen Lösungsvorschlag:

    Der Listenansicht-Schwellenwert gibt die maximale Anzahl von Listen- oder Bibliothekselementen an, die mit einem Datenbankvorgang wie einer Abfrage gleichzeitig abgerufen werden können. Vorgänge, die diesen Grenzwert überschreiten, werden blockiert. Standardmässig ist dieser Wert auf 5000 eingestellt.

    Um die relevanten Dokumente beim Inhaltsrollup-WebPart “Relevante Dokumente” wieder anzuzeigen, muss der Listenansicht-Schwellenwert entsprechend erhöht werden. Man sollte sich aber der Auswirkungen bewusst sein, weitere Details zu den Auswirkungen sind hier zu finden. Der Schwellenwert kann folgendermassen erhöht werden:

    1. Login auf der Central Administration
    2. Application Management – Manage Web Applications
    3. Die betroffene Webapplikation markieren
    4. Auf den Ribbon General Settings klicken und im Menü Resource Throttling auswählen
    5. Den Wert im Feld “List View Threshold” erhöhen

    Würdest Du bitte probieren, und mir Bescheid sagen.

    Bedanke mich im Voraus.

    Mit freundlichen Grüßen,

  • Also leider verstehe bzw. finde ich die jeweiligen Sachen von 1-5 nicht. Wo muss ich mich denn anmelden? Nicht ganz normal unter mail.office365.com? Weil da steht bei mir unter Admin alles in deutsch, sodass ich nun nicht weiß, was das alles sein soll. Vielleicht "SharePoint" verwalten klicken und dann "Websitesammlungen verwalten"? Dann markieren und "Ressourceneinsatzkontingent" auswählen?

    Dann noch eine Frage, wo kann ich denn sehen, wie viele von den 5000 Ressourcen bereits verwendet sind?

    Danke schonmal!

  •  

    Hallo Schallerd,

    Die von Dir beschriebenen Schritte sind richtig.

    • SharePoint verwalten
    • Webseitesammlungen verwalten
    • Sammlung markieren
    • Ressourceneinsatzkontingent anklicken
    • Kommt das Fenster mit der gewünschten Information

    Für weitere Fragen stehe ich Dir gerne zur Verfügung.

    Mit freundlichen Grüßen,

  • Hat leider nichts gebracht. Mittlerweile steht bei der betreffenden Teamwebsite auch Datum: 04.02.2013, von daher sollten die vorgenommenen Änderungen ja nun sein. Doch leider bekomme ich immernoch die gleiche Fehlermeldung.

    Andere Lösungsvorschläge?

  •  

    Hallo Schallerd,

    bedanke mich für die prompte Antwort. Würdest Du mir bitte die Zugriffschritte von Deinen Benutzer wiedergeben?

    Bedanke mich im Voraus.

    Mit freundlichen Grüßen,

  • Also, der Nutzer kann den unter der Teamwebsite vorhandenen Kalender zwar in Outlook einbinden, bekommt dann aber bei der Übermittlung den oben genannten Fehler angezeigt, sprich es werden keine Termine übertragen.

  • Und das Problem besteht nicht nur über Remote sondern auch lokal am Rechner.

    Also? Was kann man da tun? Da es ein Firmenkalender ist, ist dieser sehr wichtig. Bringt es was, alte Termine zu löschen? Setzt das den Schwellenwert wieder runter?

  •  

    Hallo Schallerd,

    Wie viel Benutzer sehen die Termine im Outlook und wie viel nicht?

    Mit freundlichen Grüßen

  • Habe nun alte Termine gelöscht.

    Mir wurde unter "Teamwebsite" --> "Kalender" --> "Kalender" --> "Listeneinstellungen" angezeigt, dass der Schwellenwert über den 5.000 ist. Er war sogar über 6.000. Nun habe ich alte Termine gelöscht und nun funktioniert es. Zudem wird die Warnung bzw. der Fehler nicht mehr angezeigt.

    Aber dennoch ist das Problem nicht gelöst, dass da nur 5.000 eingestellt ist. Ich habe diesen Ressourceneinsatzkontingent zwar auf 10.000 gesetzt, aber nichts ist passiert. Lässt sich dieser Schwellenwert demzufolge nicht nach oben korrigieren? D.h. man muss dann immer alte Termine löschen, wenn der Kalender "voll ist"?

  • Hallo Schallerd,

    Du hast bereits eine private Nachricht von mir erhalten.

    Mit freundlichen Grüßen

  • Also bisher immernoch keine Lösung und mittlerweile habe ich eine Woche nichts mehr gehört?!?

  • Hallo Schallerd,

    Du hast eine private Nachricht von mir erhalten.

     

    Mit freundlichen Grüßen,

    1 von 1 Personen fanden diesen Post hilfreich.