Seit mehr als einem Jahr hat niemand auf diese Diskussion geantwortet, daher sind diese Informationen vermutlich nicht mehr aktuell. Wenn Sie Informationen zu diesem Thema suchen, suchen Sie nach einer neueren Diskussion, oder veröffentlichen Sie eine neue Frage.

Verwendung eines Gruppenpostfachs (shared mailbox) auf mobilem Endgerät

Auf diese Frage gibt es vorgeschlagene Antworten. Auf diese Frage gibt es vorgeschlagene Antworten.

Guten Tag,

 

wir nutzen in unserer Firma Office 365 und haben auf den Arbeitsplatzrechnern die Outlook-Clients aus dem Office Professional Plus Paket in Nutzung. Zusätzlich zu den individuellen Benutzerpostfächern (Typ user) ist bei jedem Benutzer das allgemeine Gruppenpostfach (Typ shared mailbox) in Outlook eingebunden. Das ist eine sehr wichtige Funktionalität, da nach organisationsbezogenen und individuellen E-Mails, Termine und Aufgaben unterschieden werden muss. Die Arbeit damit funktioniert sehr gut.

Auch auf den mobilen Endgeräten hat jeder Benutzer sein individuelles Postfach per ActiveSync eingerichtet (Android- und Symbian-Betriebssysteme).

 

Nun ist es notwendig, dass auf jedem mobilen Endgerät auch das Gruppenpostfach per ActiveSync eingerichtet wird. Obwohl es möglich ist auf jedem Gerät ein zweites User-Postfach einzurichten und zu nutzen, funktioniert das mit einem Shared-Postfach nicht (Anmeldung schlägt mit Hinweis "falscher Benutzername oder Passwort" fehl). Dem Shared-Postfach sind, wie den Benutzerpostfächern, E3-Plan-Lizenzen zugeordnet. Daher die abschließende Frage:

 

Wie kann ich ein Posftach vom Typ "shared mailbox" per ActiveSync auf den mobilen Endgeräten einrichten? (Unter der Voraussetzung, dass das Betriebssystem eine Einrichtung meherer Exchange-ActiveSync-Postfächer zulässt)?

 

Vielen Dank.

Lars

Alle Antworten
  • Hallo Lars,

    meines Wissens unterstützen die meisten mobilen Geräte nicht die Abfrage der Ressourcenboxen. Wenn Ihr aber eh Lizenzen dafür "opfern" wollt, warum legt ihr nicht normale Mailboxen an und gebt die per Powershell für die entsprechenden User frei? Dann verhält sich die Mailbox "normal", und kann mit jedem Device mit Benutzername / PW abgefragt werden.

    1 von 1 Personen fanden diesen Post hilfreich.

  • Hallo Lars,

    was Ulrich gesagt hat, ist richtig. Dieses wird momentan nicht auf mobilen Geräten unterstützt. Ausweg hierzu wäre die bereits benannte normale Mailbox.