Weiterleitung von Mails (Kopie) aus Exchange online an eine andere Adresse

  • 2 Beobachtende Benutzer
  • 4 Antworten |
  • Dieser Beitrag hat 0 überprüfte Antworten |
beantwortet (nicht überprüft) Auf diese Frage gibt es vorgeschlagene Antworten.

Hallo zusammen,

ich nutze mit meiner Firma 2 Mailkonten in Exchange Online.

 

Adresse 1: meine persönliche, gekoppelt mit iPhone, iPad und PC im Büro

Adresse 2: eine allgemeine Adresse.

 

Adresse 2 wird via POP von einer internen Software meiner Firma abgerufen. Dort landen alle Kundenanfragen, die dann von der Software automatisiert weiterverarbeitet werden.

 

Um zu sehen, ob Anfragen über Adresse 2 rein gekommen sind, muss ich die Firmensoftware im Büro starten. Da ich oft nicht im Büro bin, muss ich zwingend über neue Mails bei Adresse 2 informiert sein, um im Bedarfsfall schnell reagieren zu können. Aus diesem Grund möchte ich eine Kopie jeder Mail der Adresse 2 an Adresse 1 weiterleiten. Diese Kopie dient rein der Information und wird nach dem Lesen wieder gelöscht. In der Software müssen die Mails der Adresse aber weiterhin bleiben.

 

Hat jemand eine Idee und am besten gleich die Lösung?

 

Vielen Dank.

  • Beitragspunkte: 20
Alle Antworten
  • Hallo 5tommy5,

    dieses ist relativ einfach zu lösen mit der Funktionalität der Verbundenen Konten. Du kannst im Portal, Exchange Control Panel, verbundene Konten hinzufügen. Es werden damit Mails aus den angegeben Konten (und damit den Mailservern) jede Stunde abgerufen. Eine Kopie der Mail geht in Deine O365 Inbox. Das Original bleibt hierbei erhalten.

    Wenn jedoch 1 Stunde als Zeitrahmen zulange ist, gibt es wahrscheinlich die Möglichkeit eine Weiterleitung bei Deinem Mailserver einrichten zu lassen. Auf diese Weise bekommst Du ebenfalls eine Kopie der Mail, jedoch fast zeitgleich mit dem Eintreffen. Auf das Einrichten der Weiterleitung auf Deinem Server können wir jedoch keinen Support leisten.



    • Top 75-Mitwirkender
    • Beitragspunkte: 0
    Vorgeschlagen von
  • Hallo,

    vielen Dank für die Antwort.

    Ich habe vergessen, folgenden zu erwähnen. Meine eigene Domain (Homepage) und auf die dann auch dei Mailadressen lauten, ist von 1und1 an Office 365 weitergeleitet. Was genau ist zu tun? Ich würde die Mails der Adresse 2 gern auch zeitgleich, so wie Adresse 1, erhalten. Allerdings müssen Sie auf dem Server bleiben, da meine Firmensoftware sie dann via pop abholt.

    Gruß

    5tommy5

    • Nicht bewertet
    • Beitragspunkte: 0
  • Hallo 5tommy5,

    ich verstehe das richtig, dass die Firmensoftware die Mails per POP von Office 365 aus Konto2 abholt?

    Du könntest einfach eine Posteingangsregel erstellen im Postfach 2. Also einfach im Outlook Web App mit Postfach 2 einloggen, dann oben rechts auf Optionen -> Posteingangsregel erstellen -> Auf alle anwenden -> Umleiten an Adresse 1 -> Kopie bleibt automatisch in Konto 2 erhalten.

    Gruß, Felix


    >>> Unser Blog mit Videotutorials, Podcasts und bebilderten Anleitungen zu Office 365 - www.Himmlische-IT.de <<<


    • Top 200-Mitwirkender
    • Beitragspunkte: 0
  • Hallo,

    PERFEKT! Mein Problem (zu viel Denken anscheinend) war, dass dort nur "weiterleiten..." steht und nicht die Option, "Kopie weiterleiten..." Man man, ich dachte, es werden alle Mails im Original weiterleitet! DANKE.

    • Nicht bewertet
    • Beitragspunkte: 0
Seite 1 von 1 (5 Elemente)