Wann automatisierter Umzug von Office Live Small Business nach Office 365?

  • Dieser Beitrag hat 18 Antworten |
  • 3 Beobachtende Benutzer
  • Wann endlich wird es einen automatisierten Umzug von Office Live Small Business nach Office 365geben? Ich bekomme das manuell nicht hin und bin am Verzweifeln...!
  • Hallo GerSch!

    Ich kann hier auch nur die offiziell bekannten Informationen dazu finden, siehe hier:

    community.office365.com/.../4763.aspx

    Sie werden hier kontaktiert, wie BPOS Kunden, wann es zur Transition kommt...

    Mit freundlichem Gruss,

    Christian Zigahn

    Microsoft Office 365 Moderator
  • Bis Oktober 2011 war zugesagt, dass Office Live Small Business (OLSB) funktioniert. Nun ist der Oktober bald um. Gibt es noch keine neueren Informationen, wann ein automatisierter Umstieg nach Office 365 erfolgen kann?

    Ich habe inzwischen den P1-Plan mit der xxx@yyy.onmicrosoft.com-Domain. Meine Hauptdomain läuft noch mit OLSB. Die würde ich ja gerne zu Office 365 überführen. Soll das dann auch mit der Migration gehen? Oder muss bei der Migration ein neuer Plan gekauft werden?

  • Die ganze Umzugsthematik ist derzeit noch höchst unbefreidigend. Ich hab hier auch noch BPOS Kunden, denen die Migration zu Office365 auch schon ewig versprochen wurde und getan hat sich nichts. Die werden inzwischen seitens MS mit Gutschriften vertröstet. Überhaupt nicht schön das Ganze.

    ---
    Stephan K.
    Freelance Software Developer & MS CloudEssentials Partner
    [ Office365 Tipps in meinem Blog ]
  • Die Bestandskunden (BPOS, OLSB) sollte man eigentlich zuerst zufrieden stellen, finde ich.

  • Ich ziehe jetzt selber um :-). Welche Reihenfolge ist richtig?

    Erst OLSB-Konto kündigen? Ich habe dort keine wichtigen Daten stehen. Dann Domain von Melbourne IT in meinem Fall zu domainfactory transferieren? Den nötigen AuthInfo Code habe ich von Melbourne IT bereits bekommen. Dann bei domainfactory die Einstellungen für Office 365 machen?

  • Hi GerSch,

    Korrekt, das ist der Ablauf. Wenn du bei OLSB eh nix wichtiges mehr stehen hast und auch keine eMail Adresse dort benutzt, kannst du es sofort kündigen, ja.

    Du müsstest eigentlich nicht unbedingt von Melbourne IT weg, die sind sonst schon OK, aber wenn du zu Domainfactory wechseln willst, ist das auch gut. Mir ist Domainfactory auch lieber. Der Transfer von Melbourne IT zu Domain Factory kann auch mal 1-3 Tage dauern, danach einfach bei Domainfactory zuerst die Verifizierung der Domäne und dann je nach Office 365 Tarif die komplette Delegation per NS oder eben die Teildelegation für die E-Tarife - aber das sagt dir Office 365 ja während der Einrichtig.

    Ich weiss jetzt nicht, ob OLSB auch das FOPE Problem wie BPOS hat, falls ja, könnte es beim Verifizieren stecken bleiben, dann musst du schnell den MS Support bemühen, aber schauen wir mal.

    ---
    Stephan K.
    Freelance Software Developer & MS CloudEssentials Partner
    [ Office365 Tipps in meinem Blog ]
  • So, Office Live Small Business (OLSB) habe ich gekündigt. Meine Domain ist inzwischen von Melbourne IT zu domainfactory transferiert worden. Das hat schon mal geklappt, dank eines sehr netten, geduldigen Mitarbeiters am Telefon. Nur die Domain, nichts weiter. Alles andere (E-Mails, Wenseite usw.) will ich ja über Office 365 laufen lassen.

    Jetzt habe ich unter Administrator/Verwaltung/Domainen meine neue Domain hinzugefügt und dann "Zum Überprüfen der Domaine" geklickt. Jetzt muss ich wohl bei domainfactory die Nameservereinstellungen bearbeiten, oder? Dort habe ich die Auswahl, Nameserver von domainfactory nutzen oder Externe Nameserver nutzen? Handelt es sich um die Einträge "ns1.bdm.microsoftonline.com bzw. ns2.bdm.microsoftonline.com", die ich dort eingeben muss? Ich würde jetzt die Einträge bei Externe Nameserver eintragen. Richtig? Dann bei Office 365 auf Überprüfen drücken und warten, oder?

  • Klingt als ob das Verifizieren erfolgreich fubktioniert hat, ja, dann ist der nächste Schritt im P1 Tarif dann das Eintragen von ns1 und ns2.bdm.microsoftonline.com als Externe Nameserver bei Domainfactory. Völlig richtig.

    Allzulang musst du nicht warten, DF aktualisiert seine Nameserver glaub 1 mal pro Stunde, das sollte also dann recht schnell gehen.

    ---
    Stephan K.
    Freelance Software Developer & MS CloudEssentials Partner
    [ Office365 Tipps in meinem Blog ]
  • Eintragen als Externe Nameserver vorgenommen. Meldung bei domainfactory:

    Nameserver für diese Domain

    Diese Domain verwendet folgende externen Nameserver:

    ■ns1.bdm.microsoftonline.com

    ■ns2.bdm.microsoftonline.com

    Für die Domain „xyz.de“ sind noch ausstehende Registry-Aktionen gespeichert.

    Was bedeutet der letzte Satz? Kann ich jetzt schon bei Office 365 die Domäne überprüfen lassen oder muss ich noch warten?

  • Der Hinweis über die "ausstehenden Registry Aktionen" kommt daher, weil Änderungen an den Nameservern bei den meisten Providern nicht sofort aktiv werden. Sobald der Hinweis weg ist, ist die Änderung dann aktiv und Office365 sollte ab dann funktionieren. Wie gesagt, dauert bei DF maximal ne Stunde.

    ---
    Stephan K.
    Freelance Software Developer & MS CloudEssentials Partner
    [ Office365 Tipps in meinem Blog ]
  • Die Meldung mit den ausstehenden Registry Aktionen ist verschwunden. Wenn ich jetzt in Office 365 die Domain überprüfen lasse, kommt folgende Meldung:

    DNS-Eintrag zur Überprüfung nicht gefunden

    xyz.de konnte nicht überprüft werden. Stellen Sie sicher, dass der bei der Domänenregistrierung erstellte DNS-Eintrag korrekt ist und seit dem Hinzufügen des Eintrags mindestens 72 Stunden vergangen sind.

    Der wie oben erstellte DNS-Eintrag ist ja wohl korrekt. Nun muss ich also drei Tage warten, oder?

  • Hmm.. du hast anscheinend doch nicht verifiziert. :(  Zuerst die Verifizierung, dann die Nameserver Delegation ändern. Nicht zuerst Nameserver delegieren, dann kann die Verifizierung nämlich nicht mehr funktionieren.

    Also bei Domainfactory nun wieder umstellen auf verwendet DomainFactory Nameserver. Warten bis "Registry änderungen ausstehend" wieder verschwindet.

    Dann machst du den zur Verifizierung notwendigen TXT Eintrag wie es der Office 365 Assistent vorgibt: hier nochmal ein paar Infos dazu: www.mountainprophet.de/.../domain-factory-und-office-365

    Dann wieder paar Minuten bis ne Stunde warte, dann zurück zu Office365 und das Verifizieren in Office365 abschliessen, nach abgeschlossener Verfizierung sagt Office 365 dir im P-Tarif, dass Du nun ns1/ns2.. bei deinem Domänenprovider als Nameserver eintragen sollst. Dann also wieder zurück zu Domainfactory und die 2 NS Einträge machen. Machst du die NS Einträge vorher, geht es nicht.

    ---
    Stephan K.
    Freelance Software Developer & MS CloudEssentials Partner
    [ Office365 Tipps in meinem Blog ]
  • Ja, Du hattest Recht. Die Verifizierung hatte ich nicht gemacht. Da hatte ich was anderes drunter verstanden. Nun habe ich alles wie angeben erledigt. Jetzt steht in Office 365 bei Domäne: Domainenname xyz.de, Status Überprüft. Sold das so sein? Jetzt warte ich bis der Status auf Aktiv wechselt?

  • Soweit ich weiss, ändert sich der Status auf der Seite nicht mehr, das bleibt bei "Überprüft".

    Klick mal auf deinen Domänennamen auf dieser Seite, dann "Domänenproblembehandlung" und folge den Anweisungen des Assistenten. Normalerweise sagt er dir nun, dass du die 2 Nameserver ns1/ns2.bdm.microsoftonline.com bei Domainfactory als Externe Nameserver eintragen sollst.

    Ist das auch / schon erledigt dann bist Du mit der Einrichtung soweit fertig. Sicherheitshalber rufst du dann 1-2 Stunden später nochmal die Domänenproblembehandlung auf und nimmst die Option "schon vor über 72h Stunden geändert" und guckst Dir das Testresultat an, sobald da:

    "Die Namenservereinträge für Ihre Domäne sind richtig konfiguriert."

    kommt, ist alles erledigt.

    Dann kannst du dich ans Einrichten Deiner Postfächer / Sharepoint / etc. machen.

    ---
    Stephan K.
    Freelance Software Developer & MS CloudEssentials Partner
    [ Office365 Tipps in meinem Blog ]
Seite 1 von 2 (19 Elemente) 1|2|