mx bzw. txt-records

  • 3 Beobachtende Benutzer
  • 5 Antworten |
  • Dieser Beitrag hat 0 überprüfte Antworten |
beantwortet (nicht überprüft) Auf diese Frage gibt es vorgeschlagene Antworten.

Beim Erstellen der Records kann ich keine TXT, jedoch MX-Records erstellen.

Der Eintrag liest sich dann nach dem Eintragen als

Domain: @.domainname.de

Typ: MX

Eintrag: ms12345678.msv1.invalid

 

Eine Überprüfung scheitert weiterhin.

Mein Anbieter antwortet mir auf dieses Problem und den Status "Privat" unter "Organisation" bei der Denic

 

-----

der Organisations-Name bei der Denic sollte eigentlich irrelevant für die Nutzung des gewünschten Dienstes sein, schließlich müssen ja auch Fremd- und externe Domains konfiguriert werden können.
Den Wert TTL (Time to live) können Sie ignorieren, unsere DNS Server sind zur Unterstützung des DynDNS auf 1 Minute eingestellt, also ein deutlich besserer Wert als der geforderte.
Aus dem Rest werde ich leider nicht schlau, in der Regel wird von Ihnen ein Host gefordert (also z.B. mein-office.ihre-domain.de) der entweder per A Eintrag auf die IP des Anbieters oder per CNAME auf einen Host des Anbieters verweisen soll.
Beispiel für IP: 123.456.789.0
Beispiel für Host: ihroffice82342.office365.de

In der Regel funktioniert das dann damit einwandfrei.
-----

 

Kann ich das hier vorgeschlagene ebenfalls irgendwie bewerkstelligen oder gibt es eine andere Lösung?

 

Vielen Dank,

Kunz A.

  • Beitragspunkte: 35
Alle Antworten
  • Hallo Kunz A.

    hast du den MX Record als zweiten MXer für deine Domain eingetragen?

    Wann wurde der Eintrag eingefügt?

    Grüße/Regards Nils Kappen, Microsoft Certified Windows Server 2008 Enterprise Administrator, www.himmlische-it.de, http://twitter.com/nkappen
    • Top 150-Mitwirkender
    • Beitragspunkte: 0
  • Hallo Kunz A.,

    der Eintrag muss lauten: ms12345678.msv1.de

    Mit freundlichen Gruessen,

    Adrian Stier

    • Top 200-Mitwirkender
    • Beitragspunkte: 0
    Vorgeschlagen von
  • Adrian Stier MSFT

    Hallo Kunz A.,

    der Eintrag muss lauten: ms12345678.msv1.de

    Mit freundlichen Gruessen,

    Adrian Stier

    Erfahrungsgemäß funktionierte es bei einigen Hoster auch mit 

    ms12345678.msv1.invalid oder

    ms12345678.msv1.outlook.com

    Grüße/Regards Nils Kappen, Microsoft Certified Windows Server 2008 Enterprise Administrator, www.himmlische-it.de, http://twitter.com/nkappen
    • Top 150-Mitwirkender
    • Beitragspunkte: 0
  • check mit Hilfe von http://www.dnsstuff.ch/dns ob deine Einträge sauber erstellt und repliziert werden.

    Stefan Brun

    Junior System Engnineer

    Telefon --> per PN


    • Nicht bewertet
    • Beitragspunkte: 0
  • Hallo,

    vielen Dank für die Antworten. Der Fehler war das @ vor dem Domainnamen (@.domainname.de) welches ich wie in der Anleitung von Microsoft eingegeben habe. Nachdem ich dieses gelöscht hatte (mx-Eintrag lautet jetzt .domainname.de) konnte die Domain überprüft werden.

    Nun hat die Domäne den Status "überprüft". Das war in den letzten Tage in Ordnung und nun erscheint plötzlich die Warnung:

    Um für Academic-Preise berechtigt zu sein, müssen Sie nachweisen, dass Sie der Besitzer einer qualifizierten Domäne sind.

    Die Domänenproblembehandlung meldet nur noch folgende fehlende Einträge:

    TXT  @  v=spf1 include:outlook.com ~all  1 Stunde  

    SRV  _sipfederationtls  _tcp  5061  1  100  1 Stunde  <domainname>.de  sipfed.online.lync.com  

    Diese sollten jedoch für die Funktion nicht nötig sein.

    Ich könnte mir noch vorstellen, dass der DENIC-Eintrag, der auf Organisation:privat statt auf unsere Realschule lautet, ein Problem darstellt. Unser Hoster ändert diesen Eintrag jedoch mit dem Hinweis, dass Microsoft dies nicht überprüfe, nicht ab.

    Könnte es noch ein anderes Problem geben, welches den Fehler auslöst?

    Vielen Dank,

    Kunz A.

    • Nicht bewertet
    • Beitragspunkte: 0
Seite 1 von 1 (6 Elemente)