Migration der Domain von OLSB zu MIT

  • 2 Beobachtende Benutzer
  • 4 Antworten |
  • Dieser Beitrag hat 0 überprüfte Antworten |
Nicht beantwortet Diese Frage wurde nicht beantwortet.

Hallo,

habe meine Webseite auf Office 365 von OLSB dubliziert. Habe mich an die Anleitung gehalten. Auf OSLB habe ich die benutzerdef. Domain mit .. .eu abgeschickt, so dass sie nicht mehr in OLSB aufgerufen werden kann. Dann habe ich ein Konto bei MIT eröffnet. Allerdings erscheint hier unter "Manage Domain Names" nicht wie angekündigt mein Domainename. Damit ist meine Reise von OLSB zu Office365 zu ende!

Wer kann mir helfen, da ich auch nur schlecht englisch verstehe, brauche ich eine deutschsprachige Hilfe!

 

Eins ist noch zu sagen: in dem Übergangsleitfaden musste ich erfahren, dass .de - Endungen nicht angenommen werden. Was ist mit den .eu - Endungen? Bisher wurde meine .eu bei OSLB ja auch von MIT gehostet?

Besten Dank im voraus! 

  • Beitragspunkte: 35
Alle Antworten
  • Die paar Fälle, die hier im Forum erfolgreich durchexerziert wurden haben an dem Punkt dann den Support von MIT kontaktiert und die NS Geschichte zusammenflicken lassen.

    ---
    Stephan K.
    Freelance Software Developer & MS CloudEssentials Partner
    [ Office365 Tipps in meinem Blog ]
    • Top 75-Mitwirkender
    • Beitragspunkte: 0
  • Danke für den Hinweis, es schaudert mich 1. Englisch zu sprechen und keiner versteht etwas und 2. nach Australien zu telefonieren für teuer Geld und dann im Ergebnis 1. zu haben.

    • Nicht bewertet
    • Beitragspunkte: 0
  • Hallo straab,

    von unserer Seite können wir Dir nur empfehlen, den Support von Melbourne IT zu kontaktieren. Uns sind die Hände gebunden da es sich hierbei um einen eigenständigen Partner handelt, der unabhängig von uns ist.



    • Top 75-Mitwirkender
    • Beitragspunkte: 0
  • So, am heutigen Tage bin ich nun endlich fertig mit der Domäneintragung: jetzt weiß ich den Fehler.  Er liegt an dem Erklärtext und mir! In der Hilfe zur Übertragung einer vorhandenen  Domän von OLSB zu Office365 wurde schlicht in einem Absatz behandelt wie die Domän zu übertragen ist. Ohne Absatz steht da so mittem im Text, sinngemäß: "..wenn Sie den Vorgang abbrechen wollen..." und schon kommt ohne deutliche Trennung vom weiteren Übertragungsverfahren eine Anleitung zum Abbruch bei MelbourneIT. Wenn man diesen Halbsatz überliest, landet man im Abbruchprozetere (statt der Umsetzungshilfe) und bricht den Vorgang ab ohne es zu merken...und wartet erst 24h und dann noch mal 72h bis klar wird, das da (aber nicht..)  was schief läuft!  Es war mein Fehler auf solche unübliche Schreibweisen nicht zu achten!

    Insofern können Sie, was die Hilfe betrifft nicht mit einem AAA rechnen!

    Aber nun konkret eine Frage: Die Homepage ist jetzt unter dem Dömännamen sichtbar. Nur alle Bilder werden nicht angezeigt! Teilweise werden sie ganz weggelassen und die Leerstellen weggelassen, teilweise werden die leeren Rahmen gezeigt. Ist das üblich innerhalb der ersten 24h nach Aktivierung der Domän?


    Die 24h sind ohne Reaktion des Support um. Die Bilder werden weiterhin nicht angezeigt! Wenn ich ein neues Bild darüber lege, wird mir mitgeteilt, dass ich damit ein vorhandenes Bild lösche! Und das obwohl kein Bild sichtbar ist!

    Am PC kann es nicht liegen, da ich es von mehreren, mit unterschiedlichen Systemen arbeitenden PC und Lap ausprobiert habe.


    Ich wünsche dem Support ein wunderschönes ruhiges Wochenende. Aber denken Sie bitte daran, das die verzweifelten Nutzer (Kunden), während Sie entspannen, dies nicht haben!

    Dank Ihrer "wunderbaren" Software!


    straab



    • Nicht bewertet
    • Beitragspunkte: 0
Seite 1 von 1 (5 Elemente)