Domain wird nicht überprüft

  • 4 Beobachtende Benutzer
  • 7 Antworten |
  • Dieser Beitrag hat 0 überprüfte Antworten |
Nicht beantwortet Diese Frage wurde nicht beantwortet.
Auch ich bekomme nach weit mehr als 72 Stunden immer noch die Meldung:

 

..... konnte nicht überprüft werden. Stellen Sie sicher, dass der bei der Domänenregistrierung erstellte DNS-Eintrag korrekt ist und seit dem Hinzufügen des Eintrags mindestens 72 Stunden vergangen sind."

 

Auch ich habe alles Schritt für Schritt durchgezogen. Die Domäne, die über OLSB bei Melbourne IT bestand in Office 365 eingefügt.

 

Dann bei Melbourne IT eingeloggt und den DNS TXT Eintrag   @ und MS=ms43666577. in die Felder für DNS TXT eingetragen.

 

Die Namensservereinstellungen habe ich noch nicht geändert, da ich sie bei Melbourne 

nicht ändern kann, dort habe ich nur die Option, welche hinzuzufügen. Das habe ich gemacht, so wie in der Anleitung:

"3. Ändern Sie auf der Seite, auf der Sie die Namenservereinstellungen bearbeiten können, den primären und sekundären Namenserver in ns1.bdm.microsoftonline.com bzw. ns2.bdm.microsoftonline.com, und speichern Sie dann die neuen Einstellungen."

 

(obwohl ja in der Anleitung steht, dass man das erst nach der Überprüfung tun soll)

 

Ich weiss nun einfach nicht mehr weiter und hoffe sehr, dass mir jemand helfen kann.

Leider kenne ich mich auch nicht aus und kann immer nur strikt nach Anleitung vorgehen.

 

Mit frdl. Grüßen

Sira

 

  • Beitragspunkte: 20
Alle Antworten
  • Sehr geehrte Damen und Herren,

    vielen Dank dass Sie den Microsoft Office 365 Support kontaktiert haben.

    Wenn ich Ihre Anfrage richtig verstanden habe, so gibt es Schwierigkeiten bei der Verifikation einer Domain die bei Melbourne IT gehostet ist.

    Wenn seit den Änderungen an Ihrem Melbourne IT-Konto bereits mehr als 72 Stunden vergangen sind, melden Sie sich an der Melbourne IT-Website an, und überprüfen Sie, ob der eingegebene DNS-Eintrag korrekt ist. Sind die Angaben falsch, müssen Sie den fehlerhaften Eintrag entfernen und einen neuen Eintrag mit den richtigen Angaben erstellen. Befolgen Sie hierzu die in dem nachfolgenden Link beschriebene Vorgehensweise.

    Weitere Informationen gibt es hier:

    onlinehelp.microsoft.com/.../gg584187.aspx

    Bitte lassen Sie mich wissen ob Ihre Anfrage hiermit gelöst ist, ober ob Sie hierzu weitere Fragen haben.



    • Top 75-Mitwirkender
    • Beitragspunkte: 0
  • Vielen Dank für Ihre Antwort, aber damit ist mir leider nicht geholfen. Soweit ich das verstehe, stimmen meine Angaben.

    Lediglich diese Angaben "gs-maria-ward.de is not currently delegated to the correct name servers for your DNS changes to work correctly" soll ich wohl

    ändern. (in der Anleitungs-PDF steht aber, dass diese Angaben erst nach der Überprüfung gemacht werden dürfen!!!!).

    Ich kann dort aber auch keine Änderung vornehmen, dort befindet sich keine Edit- Funktion.

    Mensch Leute - helft mir doch bitte!!!!!!

    Mit freundlichen Grüßen

    Sira

    • Nicht bewertet
    • Beitragspunkte: 0
  • Ah, das ewige OLSB Umzugs Problem. Du musst irgedwie Kontrolle auf deine Nameserver bekommen, sonst wird das nix.

    Du musst zuerst die MelbourneIT Nameserver aktivieren, dann die Einträge für die Verifizierung machen & die Verifizierung abschliessen, erst danach darfst du die 2 MS ns1/ns2.bdm.microsoftonline.con NS Einträge machen.

    Erstelle am einfachsten bei MelbourneIT Ticket mit dem Inhalt: " I would like to transfer my domain mydomain.com from my current reseller straight to MelbourneIT. "

    ---
    Stephan K.
    Freelance Software Developer & MS CloudEssentials Partner
    [ Office365 Tipps in meinem Blog ]
    • Top 75-Mitwirkender
    • Beitragspunkte: 0
  • Hallo,

    also ich hab das gleiche Problem und heut zum zweiten mal melbourne IT eine Nachricht zukommen lassen, hoffe das es endlich klappt.

    Grüße Claus

    • Nicht bewertet
    • Beitragspunkte: 0
  • Also ich hab zwar den link bekommen und auch die Namensserver geändert, aber da stehen immer noch die von officelive drin...

    was kann ich noch tun?

    • Nicht bewertet
    • Beitragspunkte: 0
  • Die Mail mit dem Link war die Bestätigung für den Transfer, oder?

    Wo stehen die NS von OfficeLive noch drin? Eigentlich müsstest du nun die DNS Verwaltung aktivieren können und dann zunächst die MelbourneIT Nameserver eintragen.. Sobald die MelboureIT Nameserver aktiv sind, machst du den Eintrag für die Überprüfung und dann wenn erfolgreich Überprüft wurdekannst du als letzten Schritt dann die MS Nameserver aktivieren

    ---
    Stephan K.
    Freelance Software Developer & MS CloudEssentials Partner
    [ Office365 Tipps in meinem Blog ]
    • Top 75-Mitwirkender
    • Beitragspunkte: 0
  • Jepp, endlich hat es geklappt, hebe heut morgen nochmal nachgeschaut und endlich waren die nameserver richtig eingetragen

    war wohl mal wieder zu ungeduldig, dauert wohl doch länger als gedacht, bis die Änderungen komplett durch sind.

    habe jetzt die ms nameserver eingetragen und warte drauf, dass sie in ein paar tagen richtig eingetragen sind.

    Vielen Dank!

    • Nicht bewertet
    • Beitragspunkte: 0
Seite 1 von 1 (8 Elemente)