Verschieben von Domänen + Benutzer zwischen Accounts

  • 2 Beobachtende Benutzer
  • 3 Antworten |
  • Dieser Beitrag hat 0 überprüfte Antworten |
beantwortet (nicht überprüft) Auf diese Frage gibt es vorgeschlagene Antworten.

Hallo,

 

zum einen hoffe ich das richtige Forum erwischt zu haben und zum anderen das ich nicht zu blöd zum Benutzen der Suche war :)

 

Ich habe in meinem eigenen Office365 Account (Microsoft Partner) für meinen Arbeitgeber und zu Testzwecken ein paar Domänen + Benutzer angelegt. Nachdem die Tests erfolgreich waren, will und muss ich nun eigene Verträge für die entsprechenden Benutzer anlegen. Deswegen die Frage ob es möglich ist die bestehenden Domänen+Benutzer (am liebsten inkl. aller E-Mails usw.) von meinem Account in neue - noch zu erstellende Accounts - zu "verschieben". Das was ich bisher bei Google und Co gefunden habe ist nicht so wirklich eindeutig. Einmal heißt es nein das geht definitiv nicht und woanders heißt es dann doch das die Technik das sehr wohl hinbekommt.

 

Ich habe parallel bereits die technische Hotline kontaktiert und die erste Aussage war das es nicht geht. Der Kollege will sich aber noch einmal direkt bei den entsprechenden Technikern erkunden!

  • Beitragspunkte: 20
Alle Antworten
  • Guten Tag Herr Jeschke,

    vielen Dank dass Sie den Microsoft Office 365 Support kontaktiert haben.

    Wenn ich Ihre Anfrage richtig verstanden habe, so möchten Sie Nutzer und Domains von einem Konto ins andere verschieben.

    Es ist korrekt, dass eine solche Aktion aus technischen Gründen, derzeit nicht durchführbar ist. Es wäre am Besten ein neues Konto zu erstellen, dort neue Mailboxen zu erstellen, und die Daten vom vorherigen Account per PST in die neuen Mailboxen zu importieren.

    Bitte lassen Sie mich wissen ob Ihre Anfrage hiermit gelöst ist, ober ob Sie hierzu weitere Fragen haben.



    • Top 75-Mitwirkender
    • Beitragspunkte: 0
    Vorgeschlagen von
  • Vielen Dank für die prompte Antwort, auch wenn ich lieber eine andere gehabt hätte :) Aber wie es scheint komme ich wohl um ein bisschen mehr manuelle Arbeit nicht herum :(

    Um den möglichen Aufwand und die Ausfallzeiten aber relativ gering zu halten, teste ich gerade so ein bisschen herum. Es sollte doch funktionieren, die primären Emailadressen + Anmeldenamen auf die ...onmicrosoft.com zu ändern, dann die Domänen aus dem alten Account zu löschen und diese dann dem neuen Account zuzuweisen. Für den Übergang weise ich den Betroffenen dann als Anmeldename + primäre E-Mailadresse die ...onmicrosoft.com zu und richte auf den Endgeräten (Outlook/ Smartphone) einen zusätzlichen Account ein.

    Was wäre dann der schnellste Weg um die E-Mails vom alten auf den neuen Account zu "schieben"? Einfach im Outlook verschieben? Oder lieber erst in eine .pst exportieren und diese dann wieder importieren?

    • Nicht bewertet
    • Beitragspunkte: 0
  • Guten Tag Herr Jeschke,

    Es wäre am Besten ein neues Konto zu erstellen, dort neue Mailboxen zu erstellen, und die Daten vom vorherigen Account per PST in die neuen Mailboxen zu importieren.



    • Top 75-Mitwirkender
    • Beitragspunkte: 0
Seite 1 von 1 (4 Elemente)