Signaturlänge

  • 3 Beobachtende Benutzer
  • 11 Antworten |
  • Dieser Beitrag hat 0 überprüfte Antworten |
beantwortet (nicht überprüft) Auf diese Frage gibt es vorgeschlagene Antworten.

Hallo zusammen,

 

da ich mich ja auch rechtlich absichern muss und drauf achten muss was alles in meiner Signatur steht, wollte ich meine alte gerne Übernehmen,

 

allerdings geht nicht mehr als 8 Zeilen oder gewissen Anzahl an Zeichen..

 

Das kann aber nicht sein ?!

 

Muss ich dafür ein Ticket aufmachen, ist ja wohl eher ein schlechter Scherz mit der kurzen Signatur..

 

Es kann ja nicht verlangt werden, das man seine Signatur kürzt, warum liegt dort überhaupt eine Beschränkung drauf ?

 

Danke Micha

 

 


Ja, mein Herz schlägt Grün und Weiss
  • Beitragspunkte: 20
Alle Antworten
  • Hallo Micha,

    wenn Du eine Signatur direkt von Outlook einfuegst, gibt es keine Limitierungen.



    • Top 75-Mitwirkender
    • Beitragspunkte: 0
    Vorgeschlagen von
  • Hallo MSFT Fallout,

    leider arbeite ich nur mit der Weboberfläche, da mir zur Zeit das nötige Kleingeld für eine Lizenz fehlt.

    Selbst wenn ich eine Outlook-Lizenz hätte, fehlt mir die Signatur dann im webmailer.

    Deswegen habe ich mich für office 365 entschieden, weil ich in der Weboberfläche fast die selben Funktionen habe.

    Wo muss ich mich melden, damit das aufgehoben wird ?

    Ich habe es gerade mal bei einem Exchange 2007 und der Weboberfläche probiert, dort gibt es diese Beschränkung auch nicht.

    Schon komisch, warum dann hier ?

    Danke Micha


    Ja, mein Herz schlägt Grün und Weiss
    • Nicht bewertet
    • Beitragspunkte: 0
  • Wo oder an wen, kann oder darf ich mich melden, bezüglich des Problems ?

    Das ist für mich leider ein K.o. Kreterium :-( weil ohne Signatur kann ich nicht arbeiten und eine halbe reicht mir auch nicht aus.

    wie macht ihr das ? arbeitet keiner mit Webmail ? Alle mit Outlook?

    Wie macht ihr das dann aus webmail heraus ? Ohne Signatur mailen ?

    vielleicht bin ich auch nur von meinem Exchange verwöhnt, dort setze ich Exclaimer ein und dieser legt hinter jeder externen Mail automatisch eine Signatur ...

    weil selbst wenn ich ein Outlook hätte, ich bin viel unterwegs, kein UMTS und arbeite viele mit Poollaptops oder Rechner wo Gpo's geschaltet sind... um mails zu prüfen, bin ich von webmail abhängig.

     

    danke und schöne Grüße Micha


    Ja, mein Herz schlägt Grün und Weiss
    • Nicht bewertet
    • Beitragspunkte: 0
  • Ehrlich gesagt, die ganzen Disclaimer sind in der Regel völlig für die Katz - siehe auch: www.linux-magazin.de/.../Vorsicht-Kleingedrucktes , von dem her reicht mir das, was im OWA geht. Du könntest mal spasseshalber ne 30 Tage Demo von Outlook installieren, die Signatur setzen und gucken, ob se dann auch im OWA gilt. Danach kann das Outlook ja wieder weg.

    ---
    Stephan K.
    Freelance Software Developer & MS CloudEssentials Partner
    [ Office365 Tipps in meinem Blog ]
    • Top 75-Mitwirkender
    • Beitragspunkte: 0
  • Werde ich in der nächsten Woche auf jedenfall mal testen.. Gute Idee, meine mich aber bei unserem Exchange daran zu erinnern, das genau dies nicht ging.

    Deswegen hate ich mich für den Exclaimer von http://www.exclaimer.de/ entschieden und den setzen wir jetzt seit 2 Jahren ein und damit kannst du sehr schöne / böse Sache machen ;-)

    Aber wie gesagt teste es gerne noch mal ;-) melde mich dann wieder, ein erholsames Wochenende - Viele Grüße Micha

    P.s. das Problem ist nicht die rechliche Seite, sondern eher die ganzen Chefs für die man so arbeitet, da wird schon drauf geachtet und man bekommt sogar Mails dazu. Erfreuen tuen diese sich dann auch an dem grünen Baum- bitte nicht die Sigantur ausdrucken ^^


    Ja, mein Herz schlägt Grün und Weiss
    • Nicht bewertet
    • Beitragspunkte: 0
  • Guten Morgen zusammen,

    so habe mir gerade mal von einem Unternehmen eine Teststellung geben lassen inkl. Office 2007.

    Dort habe ich dann meine Signatur im Outlook hinterlegt und eine Mail verschickt.

    Alles toll.

    Gehe ich dann in die Weboberfläche und verschicke ich eine Mail wird sie wieder ohne Signatur verschickt.

    Also war die arbeit leider umsonst.

    Gibt es eine Mailadresse oder ansprechpartner an dem ich mich wenden darf ?

    Ich habe schliesslich eine ganz normale Signatur, und wenn die nicht einstellbar ist - werde ich den Dienst hier kündigen.

    Ich habe mit weitere Dienstleistern gesprochen und selber überprüft, so eine kürzung gibt es sonst nicht in webmail.

    Hier mal z.b. meine Signatur:

    .....durchgezogene Linie....

    Micha XXXXX

    Strasse und Ort

    Phone und Fax

    Mobile und Mail

    Amtsgericht und HRB

    Str.-Nr.

    USt-IdNr. | VAT |

    diese paar Zeilen lasse sich nicht hinter der weboberfläche hinterlegen. Da spätestens durch die durchgezogene Linie oben Schluss ist.

    Ich habe schon auf Disclaimer und weiteres verzichtet.

    Danke Micha


    Ja, mein Herz schlägt Grün und Weiss
    • Nicht bewertet
    • Beitragspunkte: 0
  • Mahlzeit zusammen,

    hatte mich bei MS beschwert, danach habe ich 2 Anrufe bekommen - sehr freundlich und Hilfsbereit,echt sehr nett die Hotline und siehe da, Problem gelöst :-)

    Es funktioniert mit der Signatur !

    Danke an alle die geholfen haben, ich bin schon ziemlich glücklich mit Office 365 :-)

    Viele Grüße Micha


    Ja, mein Herz schlägt Grün und Weiss
    • Nicht bewertet
    • Beitragspunkte: 0
  • Micha,

    wie wurde das Problem gelöst? Hat man dir die Signatur gesetzt oder wurde das Limit für dich erhöht oder was ganz anderes? Deine Sig war ja jetzt irklich nicht übertrieben...

    Danke schonmal im Voraus,

    Stephan

    ---
    Stephan K.
    Freelance Software Developer & MS CloudEssentials Partner
    [ Office365 Tipps in meinem Blog ]
    • Top 75-Mitwirkender
    • Beitragspunkte: 0
  • HI Stephan,

    ich gehe davon aus das die das Limit erhöht haben, musste meine Signatur hinschicken, dann habe ich einen Anruf bekommen, per Remote auf meinen Rechner und gezeigt das es nicht geht.. 4 Stunden später dann wieder anruf, und nun konnte ich die Signatur einstellen.

    Sie haben aber auch gesagt das ich keinen Exclaimer setzen kann / darf. da dies nur für E-Kunden und nicht P1 Kunden vorbehalten bleibt.

    Viele Grüße Micha  


    Ja, mein Herz schlägt Grün und Weiss
    • Nicht bewertet
    • Beitragspunkte: 0
  • Danke dir! Hab ich mir gleich mal ne Notiz zu gemacht, kann man bestimmt mal brauchen.

    Ja, Exclaimer fallen unter "Transport Rules" und die gibts erst im E-Tarif.

    ---
    Stephan K.
    Freelance Software Developer & MS CloudEssentials Partner
    [ Office365 Tipps in meinem Blog ]
    • Top 75-Mitwirkender
    • Beitragspunkte: 0
  • Ich habe euch zu danken ! Einen schönen Tag ;) Gruß Micha


    Ja, mein Herz schlägt Grün und Weiss
    • Nicht bewertet
    • Beitragspunkte: 0
Seite 1 von 1 (12 Elemente)