mit richtigem DomainBenutzer Mails versenden

  • Dieser Beitrag hat 5 Antworten |
  • 4 Beobachtende Benutzer
  • Nachdem nun endlich die Nameserver auch auf MS zeigen und meine Domain mit mir (der Welt) spricht, frage ich mich wie ich nun mit dieser Domain mailen kann.

     

     Zur Zeit habe ich ein Account bei office365  info@XXXX.onmicrosoft.com, nun möchte ich aber mit meiner Domain und meinem Namen senden.

     

    Also m.XXXX@meineDomain.de

     

    Muss ich dafür einen weiteren Benutzer anlegen wofür ich dann noch mal 5€ zahlen muss ?

     

    Ich hatte in den Detail-Einstellungen unter Benutzer den Benutzernamen auf:

     

    m.XXXX@meineDomain.de geändert. Im anschluss abgemeldet und wieder angemeldet, allerdings ging es nur unter : info@XXXX.onmicrosoft.com und nicht m.XXXX@meineDomain.de.

     

    In den Einstellungen war nun auch wieder m.XXXX@meineDomain.de hinterlegt / wurde also nicht gespeichert.

     

    Wie kann ich nun Mails mit meiner Domain versenden ?

     

    Oder wo finde ich das passende FAQ ?

     

    Danke und beste Grüße


    Ja, mein Herz schlägt Grün und Weiss

    1 von 1 Personen fanden diesen Post hilfreich.

  • Hallo SVW-Micha,

    damit dieses funktioniert musst Du zuerst Deine Domain bei uns verifizieren lassen (kostenfrei, erfordert aber Einstellungen Deinerseits an der Domain selber).

    Sobald dieses erledigt ist, kannst Du die Email Addresse einzelner Nutzer entsprechend auf die (oder eine von mehreren) verifizierte(n) Domain(s) umstellen (auch kostenfrei).



  • Hallo MSFT Fallout,

    viele Dank für die Info.

    Die Domain ist bei MS verifiziert, wie kann ich nun die Mailadresse auf meine Domain umstellen ?

    Gibt es ein FAQ oder ähnliches dazu ?

    Danke Micha


    Ja, mein Herz schlägt Grün und Weiss
  • Hallo Micha,

    Du kannst dann bei den Eigenschaften des einzelnen Nutzers selber die Domain direkt umstellen.



  • Micha,

    Der eingeloggte Nutzer kann seine eigene eMailadresse nicht selber ändern. Du brauchst nen 2. Nutzer mit Admin Rechten, dann loggst Du mit dem 2. Admin ein und kannst dann bei Verwalten > Benutzer die eMail des ersten Benutzers ändern.

    Hier jedoch mein Tipp:

    Falls du am Ende nur 1 einzigen kostenpflichtigen User nutzen willst, mach folgendes: 2. Nutzer mit der gewünschten eMail Adresse user@meinedomäne.de anlegen und Admin rechte geben. Dann mit dem Nutzer einloggen und bei Benutzer > Verwaltung dem bei Erstellung des Office365 Konto erstellten ersten Admin einfach die Lizenzen  wegnehmen und ihn so stehen lassen, dann kostet er nach Ablauf der Testzeit auch nix. (Achtung: den ersten Admin niemals löschen!).

    Am Ende hast du dann einen kostenlosen Admin, der nur für die Kontoverwaltung genutzt wird und einen kostenpflichtigen Nutzer mit der richtigen eMail Adresse und Lizenzen für das tatsächlichen Arbeiten.

    Kostenpflichtig sind nämlich nicht die Nutzer, die du anlegst, sondern die Lizenzen, die du den Nutzern zugewiesen hast...

    ---
    Stephan K.
    Freelance Software Developer & MS CloudEssentials Partner
    [ Office365 Tipps in meinem Blog ]
  • Moin zusammen,

    nachdem ich gestern Office 365 in die tonne kicken wollte, bin ich heute richtig begeistert :-)

    Es klappt endlich mal was :-)

    Vielen Dank für die tollen Tipps, es läuft alles wie gewünscht :-)

    Danke und einen schönen Tag Micha


    Ja, mein Herz schlägt Grün und Weiss
Seite 1 von 1 (6 Elemente)