Vor wenigen Tagen hat CHIP Online eine 8-Monatsbilanz des von uns unterstützten 365-Tage-Praxistest von Office 365 veröffentlicht. Alle teilnehmenden Unternehmen kommen zu Wort und berichten über ihre inzwischen fundierten Erfahrungen mit den neuen Cloud Services. Die wohl wichtigste und doch nicht unerwartete Erkenntnis: das lokal installierte Office [Pro Plus] ist für alle Unternehmen und ihre Mitarbeiter das wichtigste Instrument für ihre persönliche Produktivität. Office 365 mit seinen vor allem auf die Vereinfachung der Zusammenarbeit fokussierten Cloud Services ergänzt diese tagtägliche positive Erfahrung. Im Detail erläutert das Unternehmen Schütt Immobilien seine Erfahrungen in einem Video-Interview.

 

Was kam besonders gut bei den testenden Unternehmen und ihren Mitarbeitern an?

  • Im Kern steht die ungebrochen wichtige und positive Position des lokal installierten Office (Pro Plus)
  • Exchange wird als eine deutliche Verbesserung der Email-Produktivität und der Mitarbeiter-Mobilität anerkannt
  • Das innovative Element ist tatsächlich Lync, das nicht zuletzt durch seine Einfachheit in der Einrichtung und der intuitiven und schnellen Anwender-Adaption überzeugt
  • Sehr erfreulich ist das einheitlich gute Feedback zur Verfügbarkeit der Cloud Services

  

Welche Wünsche nach Verbesserung & Erweiterung haben sich darüberhinaus formulieren lassen?

 

  • SharePoint: Hier wünschen sich alle Unternehmen eine deutliche Vereinfachung der Einrichtung und der Administration. Wir haben dieses Thema über die letzten Monate auch über andere Kanäle deutlich als Verbesserungsaufgabe kommuniziert bekommen. Das Gute daran: Die Tester haben den hohen Nutzen aus SharePoint im Laufe des Tests erkannt und wollen es sehr gerne nutzen – nur machen wir es ihnen nicht einfach genug. Es fehlen Wizards/Assistenten und schnell nutzbare Vorlagen, um den Einstieg schnell zu erreichen. Hier lohnt sich der Blick nach vorne in das "Das Neue Office" (gemeint ist Office 2013) und hier speziell in den bereits in der Beta-Version verfügbaren SharePoint App Store!
  • Die Web Apps bieten noch nicht genügend Funktionen, um den Viewer-Status nachhaltig zu überwinden.
  • Anleitungen sind schon immer besondere Herausforderung gewesen, weil wir hier die verschiedenen Zielgruppen mit unterschiedlichem IT-KnowHow gleichermaßen bedienen wollen. Dieses Thema haben wir bereits mit ersten neuen Trainingsvideos schon in H2 begonnen besser umzusetzen und werden das auch in FY13 weiter ausbauen.

 

Zur Office 2013 Preview folgt in Kürze ein detaillierter Blog von mir mit allen wichtigen Links und Ressourcen - stay tuned!