Hallo zusammen,
 
verschiedene PowerShell-Skripts, die Ihnen als Administrator bei der Bereitstellung von Office 365 Unterstützung bieten, sind jetzt zusammen mit einem 8 Seiten langen, diese Skripts erklärenden Dokument (das Sie in leicht abgewandelter Form auch auf TechNet Online einsehen können) in einem Paket zusammengefasst und zum kostenfreien Download im Microsoft Download Center freigegeben worden: Office 365 Helper Scripts
 
Neben dem Blick in die Quelldateien hilft die Dokumentation Ihnen als Office 365 Admin, den jeweiligen Zweck der einzelnen Skripts zu erfassen und Parameterwerte zu verstehen, um den Einsatz der Skripts bestmöglich zu gestalten.
 
Im Umfang des Pakets sind, hier nur verkürzt beschrieben, die folgenden Skriptvorlagen: 

  • AssignLicenseByDG
    ein Beispielskript zur Zuweisung von Lizenzen auf Basis einer Distribution Group-Mitgliedschaft.
     
  • GetMsolTenantSkuUsage
    speichert Lizenzinformationen zu Office 365 (erworbene Lizenzen, genutzte Lizenzen, verfügbare Lizenzen) in einer CSV-Datei.
     
  • GetMsolUserReport
    generiert eine CSV-Datei mit allgemeinen sowie mit Mailbox-spezifischen Informationen über Office 365-Nutzer.
     
  • GetSyncedObjectCount
    ermittelt die Anzahl mit Office 365 synchronisierter Objekte, kategorisiert nach Benutzern, Gruppen und Kontakten.
     
  • GetTotalUsersGroupsContactsInForest
    ermittelt die Anzahl der Benutzer, Gruppen und Kontakte für jede Domain in einem Active Directory Forest.
     
  • NewDirSyncPowerShellShortcut
    erzeugt bei installiertem DirSync (dem Verzeichnissynchronisierungstool von Microsoft Online Services) einen Startmenüeintrag, der auf ein PowerShell-Skript namens DirSyncManagementShell.ps1 verweist, das im Installationsordner erzeugt wird.
      
  • NewRandomPasswordFile
    erzeugt eine zufällige Kennwortliste auf Basis einer CSV-Datei, in der Benutzer als UPNs (User Principal Names) abgelegt sind, und speichert diese gemeinsam mit den generierten Kennwörtern in einer neuen CSV-Datei.
     
  • SetMsolUserPasswordFromCSV
    ändert als Nutznießer des owerShell-Skripts Set-MsolUserPassword das Kennwort für die Microsoft Online-Dienste auf Basis einer CSV-Datei, die die dafür erforderlichen Daten enthält.
     

Mit diesen Skripts, die vorrangig als Unterstützungsbeispiele zur bestmöglichen Anpassung auf spezifische eigene Belange dienen, natürlich aber auch in der angebotenen Form problemlos eingesetzt werden können, erhalten Office 365 Administratoren Unterstützung bei der Bereitstellung und Wartung von Office 365 in ihren Zuständigkeitsbereichen und Organisationen.
  

Weiterführende Links:

Viele Grüße,
Kay Giza
 


© Copyright 2012 - Microsoft kann für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte in diesem Blog keine Haftung übernehmen. Code-Beispiele unterliegen der Microsoft - Information on Terms of Use.