Hallo zusammen,

BlackBerry
®-Hersteller Research in Motion (RIM) hat am 30. Januar die BlackBerry Business Cloud Services für Microsoft Office 365 offiziell vorgestellt. Der neue Unternehmensdienst, der seit Oktober in einem offenen Beta-Programm bereits vorab genutzt werden konnte, ergänzt das Portfolio der Smartphones, die von Microsoft Exchange Online profitieren können, nun auch um BlackBerry-Geräte. Somit erhalten noch mehr Unternehmenskunden auch unterwegs Zugriff auf Microsofts marktführende Business Collaboration Tools.


Einige der herausragenden Merkmale dieser Lösung:

  • Integration in das Office 365-Administrationsportal und einhergehend einfache Verwaltung

  • Drahtlose Synchronisation von Microsoft Exchange Online E-Mail-, Kalender- und Organizer-Daten mit dem BlackBerry-Smartphone

  • BlackBerry BalanceTM sorgt für einen Gesamtüberblick über berufliche und private Inhalte, während deren Daten separiert und sicher bleiben

  • Intuitive, webbasierende Konsole für IT-Administratoren, um BlackBerry-Smartphones jederzeit und überall einrichten, verwalten und absichern zu können

  • Mitarbeiter-Onlinezugriff auf Sicherheitsfunktionen für den Fall eines Geräteverlusts, die das einfache Zurücksetzen von Kennwörtern, Sperren des Geräts oder Löschen seiner Daten ermöglichen

  • BlackBerry-Sicherheit, -Verschlüsselung und -Geräteverwaltung

Die BlackBerry Business Cloud Services stehen Nutzern von Office 365 für mittelständische und große Unternehmen und Exchange Online ab sofort in über 50 Ländern ohne weitere Kosten zur Verfügung.

Erfahren Sie mehr über die BlackBerry Business Cloud Services auf blackberry.com.